- Mutagenität : Bezeichnet die Eigenschaft von bestimmten Chemikalien und energiereicher Strahlung, Veränderungen am Erbgut (Mutationen) hervorzurufen. Man unterscheidet Mutationen an Körperzellen, die Ursache von Krebs sein können, und Mutationen an Keimzellen, die sich auf die Nachkommen vererben.

Related Articles

Ähnliche Artikel

Arbeitsplatzkonzentration auf industrie-lexikon.de■■■
Arbeitsplatzkonzentration bezieht sich im industriellen Kontext auf die maximal zulässige Konzentration . . . Weiterlesen
Ödem auf medizin-und-kosmetik.de■■■
Das Ödem oder die "Wassersucht" ist eine Schwellung des Gewebes aufgrund einer Einlagerung von Flüssigkeit . . . Weiterlesen
Brand auf medizin-und-kosmetik.de■■■
Im medizinischen Kontext bezieht sich der Begriff "Brand" auf eine Verletzung der Haut, die durch Hitze, . . . Weiterlesen
Schutz der Augen auf medizin-und-kosmetik.de■■■
Schutz der Augen bezieht sich im medizinischen Kontext auf Maßnahmen und Vorrichtungen, die dazu dienen, . . . Weiterlesen
Hazard ■■■
Ein Hazard ist die unbeabsichtigte Wirkung eines Stoffes oder eines Verfahrensschritts (Prozess) bei . . . Weiterlesen
Umwelthygiene ■■■
Die Umweltgesundheit ist ein Begriff, der sich ursprünglich aus dem englischen Environmental Health . . . Weiterlesen
Arbeitssicherheit ■■■
Arbeitssicherheit ist die Sicherheit der Beschäftigten bei der Arbeit, also die Beherrschung und Minimierung . . . Weiterlesen
Hautkrebs ■■■
Hautkrebs im Umweltkontext bezieht sich auf eine Erkrankung, bei der sich bösartige Zellen in den Hautschichten . . . Weiterlesen
Chemikalie auf architektur-lexikon.de■■■
Im Architekturkontext bezieht sich der Begriff Chemikalie auf Substanzen, die in verschiedenen Phasen . . . Weiterlesen
BTEX ■■■
BTEX ist die Abkürzung für die aromatischen Kohlenwasserstoffe Benzol, Toluol, Ethylbenzol und die . . . Weiterlesen