Chemikalien sind nicht allgemein schädlich und schlecht. Wenn die Natur für chemische Substanzen einen Abbaumechanismus bereit hält, dann können diese Substanzen auch in einem Klärwerk oder natürlich im Gewässer um- und abgebaut werden. Wenn der Mensch jedoch Substanzen in die Welt setzt wo dies nicht der Fall ist, dann wird die Chemie zur Gefahr - ebenso wenn sie unerkannte Reaktionen oder neue Verbindungen auslösen. Siehe auch: "Chemikalien" findet sich im UNSPSC Code "45141500" Photographische Prozessoren Chemikalien "Chemikalien" findet sich im NACE Code "24.13" Herstellung von sonstigen anorganischen Grundstoffen und Chemikalien "Chemikalien" findet sich im WZ2003 Code "24.13.0" Anorganische Chemikalien
Weitere Definition:
Chemikalien fallen in der chemischen und pharmazeutischen Industrie, z.B. bei der Herstellung von Kosmetika, Kunststoffen, Farben u.ä. an. Werden Chemikalien zu Abfall, sind sie in der Regel besonders überwachungsbedürftig. Sie können in geeigneten thermischen Anlagen behandelt oder auf Sonderabfalldeponien abgelagert werden.
Weitere Definition:
Chemikalien sind nicht allgemein schädlich und schlecht. Wenn die Natur für chemische Substanzen einen Abbaumechanismus bereit hält, dann können diese Substanzen auch in einem Klärwerk oder natürlich im Gewässer um- und abgebaut werden. Wenn der Mensch jedoch Substanzen in die Welt setzt wo dies nicht der Fall ist, dann wird die Chemie zur Gefahr - ebenso wenn sie unerkannte Reaktionen oder neue Verbindungen auslösen.

Siehe auch:
"Chemikalien" findet sich im UNSPSC Code "45141500"
Photographische Prozessoren Chemikalien

"Chemikalien" findet sich im NACE Code "24.13"
Herstellung von sonstigen anorganischen Grundstoffen und Chemikalien

"Chemikalien" findet sich im WZ2003 Code "24.13.0"
Anorganische Chemikalien

Weitere Definition:
Chemikalien fallen in der chemischen und pharmazeutischen Industrie, z.B. bei der Herstellung von Kosmetika, Kunststoffen, Farben u.ä. an. Werden Chemikalien zu Abfall, sind sie in der Regel besonders überwachungsbedürftig. Sie können in geeigneten thermischen Anlagen behandelt oder auf Sonderabfalldeponien abgelagert werden.

Buchliste: Chemikalien.

Möchten Sie den obigen Eintrag korrigieren oder Ihr Unternehmen der Rubrik hinzufügen? Änderungen sind kostenlos. Schreiben Sie mir eine kurze Nachricht.

Ähnliche Artikel

Ammoniak ■■■■■■■■■■
Ammoniak (NH3) ist ein farbloses Gas mit beißendem Geruch. Es ist ein wichtiger Grundstoff der organischen . . . Weiterlesen
Lösungsmittel ■■■■■■■■■■
Lösungsmittel sind Flüssigkeiten, die andere Stoffe lösen können, ohne sie chemisch zu verändern. . . . Weiterlesen
Algen ■■■■■■■■
Algen ist eine zusammenfassende Bezeichnung für 2 systematische Großgruppen phototroph (dh. unabhängig . . . Weiterlesen
Ionenaustauscher ■■■■■■■■
Ionenaustauscher sind anorganische, oder organische, wasserunlösliche Körper, in die Atomgruppen eingebaut . . . Weiterlesen
Stickstoff ■■■■■■■■
Stickstoff ( N) ist ein Hauptbestandteil der Luft. Als in elementarer Form vorliegendes chemisches Element . . . Weiterlesen
Technik ■■■■■■■
Eine Definition für Technik [griechisch, "Kunst", "Kunstwerk"], aus dem Lexikon liefert für den Begriff . . . Weiterlesen
Basen ■■■■■■■
Die Basen (ringförmige chemische Substanzen) sind die Bausteine der Nukleinsäuren DNA und RNA. - In . . . Weiterlesen
Salz ■■■■■■■
Die Salz-Belastung unserer Fließgewässer ist auf verschiedene Quellen zurückzuführen: geologisch . . . Weiterlesen
Reinigungsmittel ■■■■■■■
Reinigungsmittel bestehen aus Tensiden, Enthärtungsmitteln, Lösemitteln usw. - - - für Haushaltszwecke . . . Weiterlesen
Kohlenwasserstoffe ■■■■■■■
Kohlenwasserstoffe sind organische Verbindungen, die aus Kohlenstoff und Wasserstoff bestehen und bei . . . Weiterlesen