Sonderabfall ist wie Giftmüll ein umgangssprachlicher Ausdruck für besonders überwachungsbedürftige Abfälle. Sie sind aufgrund ihrer Beschaffenheit umwelt- oder gesundheitsgefährdend. Zu den Sonderabfällen gehören Abfälle aus der Industrie, wie Säuren, Laugen, deren Schlämme, Pestizide, Lösungsmittel, Krankenhausabfälle usw.
Buchliste: Sonderabfall

Möchten Sie den obigen Eintrag korrigieren oder Ihr Unternehmen der Rubrik hinzufügen? Änderungen sind kostenlos. Schreiben Sie mir eine kurze Nachricht.

Ähnliche Artikel

Sonderabfalldeponie ■■■■
Besonders überwachungsbedürftige Abfälle (Sonderabfall) werden je nach Beschaffenheit entweder in . . . Weiterlesen
Recyclinghof ■■■
(Wertstoffhof) - Zentrale Sammelstelle zur getrennten Erfassung von verwertbaren Abfällen, die in . . . Weiterlesen
Wertstoffhof ■■■
Wertstoffhof: (Recyclinghof) - Zentrale Sammelstelle zur getrennten Erfassung von Abfällen, die in . . . Weiterlesen
Besonders überwachungsbedürftiger Abfall ■■■
Besonders überwachungsbedürftiger Abfall: Gemäß Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz aus gewerblichen . . . Weiterlesen
Altlast ■■■
Unter Altlasten versteht man Altablagerungen und Altstandorte, von denen eine Gefährdung für die Umwelt, . . . Weiterlesen
Restmüll ■■■
Unter diesem Sammelbegriff finden sich alle Produkte und Stoffe, die nicht einer getrennten Verwertung . . . Weiterlesen
Output ■■■
  ... industriellen Verarbeitungsprozess ist, während der Output für den direkten Einsatz in einem . . . Weiterlesen
Trinkwasseraufbereitung ■■■
Trinkwasseraufbereitung: Trinkwasseraufbereitung - - Als Trinkwasser soll ein natürliches Wasser . . . Weiterlesen
Wasserkreislauf ■■■
Zirkulation des Wassers in fester, flüssiger und gasförmiger Form in der Erdatmosphäre, auf der Erdoberfläche . . . Weiterlesen
Lösungsmittel ■■■
Lösungsmittel: Lösungsmittel sind Flüssigkeiten, die andere Stoffe lösen können, ohne sie chemisch . . . Weiterlesen