Die Ammoniaksynthese (Auch: Das Haber-Bosch-Verfahren, benannt nach dessen Entwicklern Fritz Haber und Carl Bosch), dient der synthetischen Herstellung von Ammoniak aus den Elementen Stickstoff und Wasserstoff. Um die Reaktion technisch nutzbar zu machen, wird ein Gasgemisch aus Wasserstoff und Stickstoff an einem Katalysator aus Eisen, ein so genannter Eisenoxidmisch-Katalysator aus Eisen(II/III)-Oxid Fe3O4, K2O, CaO, Al2O3 und SiO2 bei etwa 200 bar Druck und 500

Related Articles

Ähnliche Artikel

Katalysator auf industrie-lexikon.de■■■■■■■■■
Katalysator bezieht sich auf eine Substanz, die eine chemische Reaktion beschleunigt, ohne dabei selbst . . . Weiterlesen
Ammoniakgas ■■■■■■■
Ammoniakgas ist eine chemische Verbindung aus Stickstoff und Wasserstoff mit der Formel NH3. Es ist ein . . . Weiterlesen
Wasserstoff auf industrie-lexikon.de■■■■■■■
Im industriellen Kontext bezieht sich der Begriff "Wasserstoff" auf ein chemisches Element mit dem Symbol . . . Weiterlesen
Ammoniumnitrat ■■■■■■
Ammoniumnitrat ist ein Salz bestehend aus Ammoniak und Salpetersäure. Es wird besonders bei der Herstellung . . . Weiterlesen
Katalysator ■■■■■■■■■
Der Katalysator beeinflusst eine Stoffumwandlung, ohne sich selbst dabei zu verändern. Kraftfahrzeugkatalysatoren . . . Weiterlesen
Kohlenwasserstoff ■■■■■■
Ein Kohlenwasserstoff gehört zu einer Stoffgruppe von chemischen Verbindungen, die nur aus Kohlenstoff . . . Weiterlesen
Stickoxidminderung ■■■■■■
Eine Stickoxidminderung erfolgt durch Anwendung einiger Entstickungstechniken Als Entstickungstechniken . . . Weiterlesen
Fischer-Tropsch-Synthese ■■■■■■
Die Fischer-Tropsch-Synthese ist ein chemischer Prozess, der zur Umwandlung von Kohlenmonoxid (CO) und . . . Weiterlesen
Wasserstoff ■■■■■■■
Wasserstoff (H, Hydrogenium) ist ein chemisches Element mit der Häufigkeit von ca. 0,88 % Gewichtsanteile . . . Weiterlesen
Elektrolyse auf industrie-lexikon.de■■■■■
Elektrolyse im industriellen Kontext bezieht sich auf ein chemisches Verfahren, bei dem elektrischer . . . Weiterlesen