Englisch: Hot air
Heiße Luft ist im Bezug auf die Umwelt ein Überschuss an CO2-Emissions­rechten, der nicht durch geplante Maßnahmen, sondern durch ungewollten wirtschaftlichen Niedergang verursacht wurde.
Interessant im Bezug auf die im Kyoto-Protokoll festgelegte CO2-Reduktion ist die Situation in Russland und der Ukraine. Beide Staaten müssen ihre Emissionen bis zum Jahr 2012 auf dem Niveau von 1990 stabilisieren. Allerdings haben gerade diese Länder auf Grund des Zusammenbruchs des Industrie­sektors nach der politischen Wende einen Emissions­rückgang von etwa 30 Prozent seit 1990 erlebt. Die meisten Emissions-Prognosen zeigen, dass Russland und die Ukraine auch 2008-12 noch weit unter ihren Emissionen des Jahres 1990 sein werden. Diese Differenz wird als "Hot air", also "heiße Luft", bezeichnet. Aller Wahrscheinlichkeit wird sie auf dem freien Markt gehandelt werden können (siehe auch "Handel mit Emissionsrechten"). Die Folge wird ein Ansteigen der Emissionen sein.

See also:
"Hot air" is in the UNSPSC Code "25132002"
Hot air balloons

"Hot air" is in the NAICS Code "487990"
Scenic and Sightseeing Transportation, Other
Hot air balloon rides, scenic and sightseeing operation

Möchten Sie den obigen Eintrag korrigieren oder Ihr Unternehmen der Rubrik hinzufügen? Änderungen sind kostenlos. Schreiben Sie mir eine kurze Nachricht.

Ähnliche Artikel