- Sanfte Energie : Damit bezeichnet man die Energiearten, die die Umwelt nicht unmittelbar belasten und sich immer wieder von selbst erneuern, also unbegrenzt vorhanden sind. Dazu gehören z.B. die Sonnenenergie, die Windenergie, die Wasserenergie, die Bioenergie, die geothermische Energie (Wärme aus der Erde) und die Gezeitenenergie (alternative Energie , Erneuerbare Energie).

Möchten Sie den obigen Eintrag korrigieren oder Ihr Unternehmen der Rubrik hinzufügen? Änderungen sind kostenlos. Schreiben Sie mir eine kurze Nachricht.

Ähnliche Artikel

Alternative Energie ■■■
Windenergie ■■■
Die Bewegungsenergie (kinetische Energie) der Luftströmung ist eine indirekte Form der Sonnenenergie . . . Weiterlesen
Solaranlage ■■■
Solaranlage: Solaranlagen sind Einrichtungen, die die Sonnenstrahlung nutzen; sie setzen sich aus Solarmodulen, . . . Weiterlesen
Wirkungsgrad ■■■
Photovoltaik ■■■
Ökostrom ■■■
Ökostrom: Ökostrom in Deutschland; - Die deutschen Haushalte sind bereits Weltmeister beim Mülltrennen . . . Weiterlesen
Energiewende ■■■
Als Energiewende wird eine grundsätzliche politische Entscheidung bezeichnet, die zur Verwendung neuer . . . Weiterlesen
Erneuerbare Energie ■■■
Sie werden auch als regenerative Energien bezeichnet und stammen aus den Energiequellen, die den Menschen . . . Weiterlesen
Bioenergie ■■
Bioenergie: Bioenergie ist die Energie, die aus Biomasse gewonnen werden kann. Man kann zB. Stroh und . . . Weiterlesen
Wasserstoff ■■
Wasserstoff: Wasserstoff (H, Hydrogenium) ist ein chemisches Element mit der Häufigkeit von ca. 0,88 . . . Weiterlesen