- Umweltsimulation : Gerade bei den heute immer mehr im Vordergrund stehenden Langzeitanwendungen
sind die Werkstoffe den verschiedensten Umwelteinflussen ausgesetzt.
Hierzu zählen Feuchtigkeit, Temperatur, Korrosion, Schadgas, Unterdruck, Solarstrahlung usw.
Umweltsimulationen und Prüfungen in diesen Umgebungen (Klimalagerungen in Klimaschranken bzw. Kammern nach den in den diversen Normen (DIN IEC )angegebenen
Prüfungsspezifikationen dienen der Vorhersage, wie die Prüflinge in der realen Umwelt verhalten werden.

Weitere Tests sind Vibrations- und mechanische Schockprüfungen auf einem
elektrodynamischen Shaker, um die Auswirkungen der Vibrationen, denen das Gerät im
Betriebsfall ausgesetzt sein wird vor dem Betrieb feststellen zu können.
Buchliste: Umweltsimulation

Möchten Sie den obigen Eintrag korrigieren oder Ihr Unternehmen der Rubrik hinzufügen? Änderungen sind kostenlos. Schreiben Sie mir eine kurze Nachricht.

Ähnliche Artikel