- Technische Regeln : Dieser Begriff umfasst Richtlinien, Normen, Regeln, Anleitungen, Vorschriften, Arbeits- und Merkblätter. Im Umweltschutz haben sie eine große Nähe zu Verwaltungsvorschriften und zur Rechtsordnung. Technische Regeln gibt es zur Luftreinhaltung, Wasser/Abwasser, Lärm/Erschütterungen, Boden/Bodenschutz, Abfall und produktorientierte Normung. Institutionen sind das Deutsche Institut für Normung (DIN) und der Verein Deutscher Ingenieure (VDI).
Buchliste: Technische,Regeln

Möchten Sie den obigen Eintrag korrigieren oder Ihr Unternehmen der Rubrik hinzufügen? Änderungen sind kostenlos. Schreiben Sie mir eine kurze Nachricht.

Ähnliche Artikel

Umweltbewusstsein ■■■■
Umweltschutz beginnt mit dem Umweltbewusstsein. Nur wer bei seinem Tun, bewusst auch an die Umwelt denkt, . . . Weiterlesen
VDI - Verein Deutscher Ingenieure auf wind-lexikon.de■■■■
Bußgeldkatalog ■■■■
Der Buß- und Verwarnungsgeldkatalog (Bußgeldkatalog "Umweltschutz" ) ist eine Verwaltungsvorschrift . . . Weiterlesen
Umweltschutz ■■■■
Unter Umweltschutz versteht man alle Ziele und Maßnahmen zur Vermeidung oder Verminderung von Umweltbelastungen; . . . Weiterlesen
Umwelttechnik ■■■■
- Umwelttechnik : Gesamtheit aller im Dienste des Umweltschutz es eingesetzten technischen Verfahren, . . . Weiterlesen
Ballungsraum ■■■
- Ballungsraum : Großflächiges Gebiet mit mehreren Gemeinden, das durch eine dichte Besiedelung von . . . Weiterlesen
Abwassertechnische Vereinigung ■■■
- Abwassertechnisch e Vereinigung : Die Abwassertechnische Vereinigung eV. - - - St. Augustin (ATV) will . . . Weiterlesen
Umweltverantwortung ■■■
Die Umweltverantwortung ist eine Pflicht, die wir als Menschheit gegenüber der Umwelt bestehend aus . . . Weiterlesen
Biosensor ■■■
Ein Biosensor ist eine Kombination aus elektronischen und biologischen Komponenten. Biosensoren finden . . . Weiterlesen
Verein Deutscher Ingenieure ■■■
Der Verein Deutscher Ingenieure (VDI) ist eine 1856 gegründete Vereinigung. Mit über 150.000 Mitgliedern . . . Weiterlesen