- Transparente Wärmedämmung : Unter Transparenter Wärmedämmung (TWD) versteht man den Einsatz eines lichtdurchlässigen Materials mit guter Wärmedämmung. Die TWD besteht meist aus wabenförmig strukturierten Kunststoffen. Ein hinter der Wärmedämmung stehendes einschaliges Mauerwerk leitet die Wärme zeitverzögert weiter in den Innenraum. Über eine transparent gedämmte Wand kann auch Solarenergie zu Heizzwecken genutzt werden

Related Articles

Ähnliche Artikel

Hausmüll ■■■■
Hausmüll ist der umgangssprachliche Begriff für Restabfälle aus privaten Haushaltungen. Hausmüll . . . Weiterlesen
Verbrennung ■■■■
Der Begriff Verbrennung hat verschiedene Bedeutungen Im Zusammenhang mit der Umwelt bezeichnet der Begriff . . . Weiterlesen
Jahreszeit auf architektur-lexikon.de■■■■
Im Architekturkontext bezieht sich der Begriff Jahreszeit auf die Berücksichtigung der klimatischen . . . Weiterlesen
Absorberfläche ■■■■
Die Absorberflächest die sichtbare, unbeschattete Oberfläche des Absorbers, auf der die Strahlung in . . . Weiterlesen
Solarkraftwerk ■■■■
Ein Solarkraftwerk bzw. Sonnenkraftwerk bezeichnet ein Kraftwerk, das Solarenergie auf unterschiedliche . . . Weiterlesen
Latentwärmespeicher ■■■■
Latentwärmespeicher sind Wärmespeicher, bei denen ein Speichermedium während einer Änderung des Aggregatzustandes . . . Weiterlesen
Keramik ■■■■
Keramik im Umweltkontext bezieht sich auf ein vielseitiges Material, das in verschiedenen Umweltanwendungen . . . Weiterlesen
Mauerwerk ■■■■
Mauerwerk im Umweltkontext bezieht sich auf die Verwendung von Baustoffen und Techniken zur Errichtung . . . Weiterlesen
Dämmung auf architektur-lexikon.de■■■■
Dämmung steht für Wärmedämmung, (Maßnahmen zur Verringerung der Abgabe oder der Ausbreitung von . . . Weiterlesen
Architektur ■■■■
Im Umweltkontext bezieht sich Architektur auf die Gestaltung und Planung von Gebäuden und Siedlungen, . . . Weiterlesen