Unter Ultrafiltration versteht man die Abtrennung höhermolekularer sowie in Lösung befindlicher flüssiger und fester Stoffe durch Druckanlegung über einer Spezialmembran.

Die Ultrafiltration arbeitet mit Drücken von max. 10 bar. Als Membranmaterial werden hauptsächlich Polyamide, Polysulfane und Celluloseacetate eingesetzt. Die Ultrafiltration eignet sich u.a. zur Reinigung folgender Abwässer: Öl -, Fett- und Waschemulsionen - Kühl- und Schmiermittel - Öl-Wassergemische - Latex-Schlämme - Wasch- und Prozesswässer. Das Verfahren ist mit der Umkehrosmose verwandt.

Related Articles

Ähnliche Artikel

Membranfiltration ■■■■■■■
Membranfiltration im Umweltkontext bezieht sich auf ein Verfahren zur Trennung von Partikeln und Mikroorganismen . . . Weiterlesen
Abwasserbehandlung ■■■■■■
Unter Abwasserbehandlung versteht man alle Techniken, die das Ziel der schadlosen Ableitung, Reinigung, . . . Weiterlesen
Membranfilter ■■■■■■
Membranfilter im Umweltkontext beziehen sich auf eine Filtertechnologie, die halbdurchlässige Membranen . . . Weiterlesen
Uferfiltration ■■■■■
Die Uferfiltration ist die Gewinnung von Wasser aus einem oberirdischen Gewässer, das natürlich oder . . . Weiterlesen
Vakuumdestillation ■■■■■
Die Vakuumdestillation ist eine Methode zum Destillieren von Rohöl. Bei dieser Rohöldestillation (Raffinerieverfahren) . . . Weiterlesen
Destillation ■■■■■
Einfache Destillation im Labormaßstab Destillation (lat. destillare "herabtröpfeln") ist ein thermisches . . . Weiterlesen
Gewässerverunreinigung ■■■■■
Gewässerverunreinigung bezeichnet die Verschmutzung von Oberflächenund Grundwasser durch Substanzen, . . . Weiterlesen
Ölabscheider ■■■■■
Ein Ölabscheider im Umweltkontext ist eine Vorrichtung oder Anlage, die dazu dient, Öl und andere Kohlenwasserstoffe . . . Weiterlesen
Membranverfahren ■■■■■
Das Membranverfahren dient der Entfernung von feinsten Partikeln bis hin zu gelösten Stoffen aus Abwasser . . . Weiterlesen
Kläranlage ■■■■■
Kläranlagen sind technische oder biologische Anlagen zur Klärung von Abwasser. Es gibt ferner die Unterscheidung . . . Weiterlesen