- CO2-Minderung : Die CO2-Minderung ist die von einer Solaranlage vermiedene Menge an Kohlenstoffdioxid (CO2). Die Menge hängt vom ersetzten Brennstoff (Gas, Heizöl, Kohle) bzw. von der eingesetzten konventionellen Energie (Strom, Fernwärme) ab und ist proportional zu der Einsparung an Brennstoff bzw. Energie. Die Multiplikation der Einsparung mit dem so genannten Emissionsfaktor (Einheit kg CO2 pro kWh Brennstoffeinsparung bzw. Tonne CO2 pro MWh) liefert den vermiedenen CO2-Ausstoß. Die CO2-Minderung ist ein Maß für den Beitrag zum Klimaschutz, den eine Solaranlage leistet.

Möchten Sie den obigen Eintrag korrigieren oder Ihr Unternehmen der Rubrik hinzufügen? Änderungen sind kostenlos. Schreiben Sie mir eine kurze Nachricht.

Ähnliche Artikel