English: Coal
Die Kohle ist ein schwarzes, festes Gestein, das aus Pflanzenresten entstanden ist (Karbonisierung). Die Kohle besteht überwiegend aus Kohlenstoff und wird weltweit abgebaut. Sie ist überwiegend in den Zeiträumen
  • Tertiär (Braunkohle)
  • Karbon (Steinkohle)
entstanden.

Ihre Nutzung ist im Wesentlichen
Der hohe Verbreitungsgrad der Kohle führte auch dazu, dass die Steinkohleeinheit als Maßstab zum Vergleichen von Brennstoffen gewählt wurde.

Der Kohlenstoffdioxidausstoß bei der Nutzung (Verbrennen) ist etwas doppelt so hoch wie der beim Erdgas.

Da die Kohlelagerstätten zwar riesig aber dennoch endlich sind, besteht eine lebhafte Diskussion, wann die Kohlelagerstätten wohl erschöpft sein könnten. Die Schätzungen schwanken zwischen Jahrzehnten und Jahrhunderten.



Buchliste: Kohle

Ähnliche Artikel


Möchten Sie den obigen Eintrag korrigieren oder Ihr Unternehmen der Rubrik hinzufügen? Änderungen sind kostenlos. Schreiben Sie mir eine kurze Nachricht.