Englisch: Environmental Management and Audit Scheme

Die EMAS-Verordnung (s.auch EMAS-System) ist eine EG-Verordnung über die freiwillige Beteiligung gewerblicher Unternehmen an einem Gemeinschaftssystem für das Umweltmanagement und die Umweltbetriebsprüfung

Sie ist seit 1993-07-12 in Kraft, anwendbar seit 1995-04-01

Als Zielgruppe gelten produzierende Industrie und Gewerbe, Zentralbanken, Kreditinstitute, demnächst auch andere Dienstleistungsunternehmen (Handel , Chem. Reinigung, Bau, ...)

Sie gilt nur für Unternehmen im EU-Raum Als Schwerpunkte wurde eine kontinuierliche Verbesserung des betrieblichen Umweltschutz es, Einhaltung aller umweltbezogenen Rechtsvorschriften, wirtschaftlich vertretbare Anwendung der besten verfügbaren Technik, Veröffentlichung einer validierten Umwelterklärung festgelegt.
Im Ergebnis sollen alle umweltrelevanten registriert sein. Diese dürfen dann mit einem EU-Emblem ausgestattet werden, das für Imagewerbung verwendet werden darf.


Möchten Sie den obigen Eintrag korrigieren oder Ihr Unternehmen der Rubrik hinzufügen? Änderungen sind kostenlos. Schreiben Sie mir eine kurze Nachricht.

Ähnliche Artikel