Die Umweltbetriebsprüfung ist laut EMAS-VO ein Managementinstrument, das eine systematische, dokumentierte, regelmäßige und objektive Bewertung der Leistung der Organisation, des Managements und der Abläufe zum Schutz der Umwelt umfasst und folgenden Zielen dient:

- Erleichterung der Managementkontrolle von Verhaltensweisen, die eine Auswirkung auf die Umwelt haben können
- Beurteilung der Übereinstimmung mit der Unternehmenspolitik im Umweltbereich

ISO 14001: systematische und dokumentierte Untersuchung zur Erlangung und Bewertung objektiver Nachweise, um festzustellen, ob das Umweltmanagementsystem einer Organisation mit den selbst festgelegten Auditkriterien für das Umweltmanagementsystem übereinstimmt, sowie die Weitergabe der Untersuchungsergebnisse an die Leitung der Organisation
Weitere Definition:
Die Umweltbetriebsprüfung ist
ein Managementinstrument, das eine systematische, dokumentierte, regelmäßige Bewertung der Leistung der Organisation zum Schutz der Umwelt umfasst und der Überprüfung der Wirksamkeit eines Umweltmanagementsystems dient.
Buchliste: Umweltbetriebsprüfung

Möchten Sie den obigen Eintrag korrigieren oder Ihr Unternehmen der Rubrik hinzufügen? Änderungen sind kostenlos. Schreiben Sie mir eine kurze Nachricht.

Ähnliche Artikel