- Hochtemperaturvergasung : Abfallstoffe wie Altreifen (Altreifenverwertung), Kunststoffe oder Shredderabfälle (Shredder) werden hiermit bei Temperaturen zwischen 1.200 und 1.400 °C unter Sauerstoffmangel zu einem Primärgas umgesetzt. Hauptprodukte sind Kohlenstoffmonoxid und H2 (Synthesegas) sowie Kohlenstoffdioxid und Methan. Nach der Gasreinigung kann das Synthesegas entweder thermisch (z.B. in Gasmotoren) oder stofflich (z.B. zur Erzeugung von Methan) genutzt werden.

Möchten Sie den obigen Eintrag korrigieren oder Ihr Unternehmen der Rubrik hinzufügen? Änderungen sind kostenlos. Schreiben Sie mir eine kurze Nachricht.

Ähnliche Artikel

Biogasanlage ■■■
Eine Biogasanlage dient zur Erzeugung von Strom, Wärme und Kompost aus pflanzlichen Abfällen und/oder . . . Weiterlesen
Erdgas ■■■
Erdgas: Erdgas ist ein Energieträger aus Gemischen verschiedener Gase, das meist gemeinsam mit Erdöl . . . Weiterlesen
Treibhauseffekt ■■■
Der Treibhauseffekt wird größtenteils verursacht durch den Ausstoß von Treibhausgasen (THG) hervorgerufen . . . Weiterlesen
Pyrolyse ■■
Fossile Brennstoffe auf architektur-lexikon.de■■
Fossile Brennstoffe: Fossile Brennstoffe sind Braun- und Steinkohle, Erdöl und Erdgas. Alle fossilen . . . Weiterlesen
Erdgas auf allerwelt-lexikon.de■■■
Als vor Jahrmillionen die abgestorbenen Meeres-Kleinlebewesen zu Boden sanken, entstand gleichzeitig . . . Weiterlesen
Klärschlammstabilisation auf architektur-lexikon.de■■
In hochbelasteten Kläranlagen fallen frische Abwasserschlämme mit hohem Gehalt an organischen Stoffen . . . Weiterlesen
Faulgas ■■
Faulgas, Biogas, Sumpfgas, durch bakterielle Umsetzung organischer Substanzen (Mist, Faulschlamm bei . . . Weiterlesen
Klärschlammstabilisation ■■
Klärschlammstabilisation: In hochbelasteten Kläranlagen fallen frische Abwasserschlämme mit hohem . . . Weiterlesen
Methan ■■