Bei der Altreifenverwertung in Deutschland fallen alljährlich rund 600.000 t Altreifen an. Die Altreifenentsorgung unterliegt hierzulande keiner speziellen gesetzlichen Regelung. Etwa ein Viertel der anfallenden Altreifen werden runderneuert. Daneben werden Altreifen über Zerkleinerung und Granulierung z.B. für Sportplatzbeläge wiederaufbereitet.
Eine Methode des Altreifenrecycling ist die Drehrohrpyrolyse.

Related Articles

Ähnliche Artikel

Altreifenrecycling ■■■■
Altreifenrecycling bezieht sich im Umweltkontext auf den Prozess der Wiederverwertung und Verarbeitung . . . Weiterlesen
Pyrolyse ■■■
Pyrolyse ist ein Prozess, der auch als Entgasung bezeichnet wird. Durch das Pyrolyseverfahren werden . . . Weiterlesen
Drehrohrpyrolyse ■■■
Bei der Drehrohrpyrolyse wird das Produkt typischerweise auf 500°C bis 700°C erhitzt. Während der . . . Weiterlesen
Hochtemperaturvergasung ■■■
Hochtemperaturvergasung : Abfallstoffe wie Altreifen (Altreifenverwertung), Kunststoffe oder Shredderabfälle . . . Weiterlesen
Altreifen ■■
Altreifen sind Reifen, die nicht mehr für den jeweiligen Einsatzzweck geeignet oder zugelassen sind, . . . Weiterlesen