Der Sauerstoffbedarf ist ein Maß für die Schmutzbelastung eines Abwassers. Man unterscheidet den biochemischen Sauerstoffbedarf - meist als BSB5 ausgewiesen - sowie den chemischen Sauerstoffbedarf (CSB).