Qualitätsziele sind konkrete, meist zahlenmäßig festgelegte Konzentrationsangaben, die z. B. einen anzustrebenden Gewässergütezustand im Hinblick auf die vorgegebenen Schutzgüter konkretisieren. Sie werden im Sinne von Grenzwerten oder Richtwerten gebraucht.

Related Articles

Ähnliche Artikel

Arbeitsplatzkonzentration auf industrie-lexikon.de■■
Arbeitsplatzkonzentration bezieht sich im industriellen Kontext auf die maximal zulässige Konzentration . . . Weiterlesen
Wassergesetz ■■
Der Begriff Wassergesetz ist eine Sammelbezeichnung für die Vorschriften des Bundes und der Länder . . . Weiterlesen