- Vorbehandlung : Innerbetriebliche Reinigungsmaßnahmen für gewerbliche und industrielle Abwässer vor deren Einleitung in öffentliche Kanalisationen oder Kläranlagen (z. B. Mengen- und Konzentrationsverringerung, Kühlung, Entgiftung, Neutralisation, Desinfektion).
Weitere Definition:
Wird Restmüll vor der Ablagerung einem biologischen Verfahren (z.B. Vorrotte) unterzogen, spricht man von kalter Vorbehandlung. Die biologischen Verfahren allein können die Vorgaben der TA Siedlungsabfall nicht erfüllen, bilden jedoch eine sinnvolle Ergänzung zur thermischen Abfallbehandlung.
Buchliste: Vorbehandlung

Ähnliche Artikel


Möchten Sie den obigen Eintrag korrigieren oder Ihr Unternehmen der Rubrik hinzufügen? Änderungen sind kostenlos. Schreiben Sie mir eine kurze Nachricht.