Kompost ist ein wertvolles Bodenverbesserungsmittel, er entsteht bei der Verrottung organischer Abfälle. Kompost kann in geeigneten Mischungen Torf ersetzen. Damit wird der weitere Abbau von Mooren überflüssig. Kompost ist auch ein wertvolles Düngemittel. Nährstoffe und organische Substanzen, die durch Pflanzen dem Boden entzogen wurden, können in den natürlichen Kreislauf zurückgeführt werden. Gärtner schätzen die Qualität von Kompost seit Generationen und stellen ihn im eigenen Garten her. Darüber hinaus sammeln viele Landkreise Bioabfälle aus Küche und Garten in der "Biotonne" und kompostieren sie in größeren Anlagen. Hauptabnehmer dieser Komposte sind Garten- und Landschaftsbau oder die Landwirtschaft.
Weitere Definition:
Bei der Verrottung organischer Abfälle (Grünabfälle, Bioabfälle usw.) entsteht Kompost. Kompost wird als Bodenverbesserungsmittel oder als Düngemittel in Gärtnereibetrieben, im eigenen Garten und in der Landwirtschaft eingesetzt. Nährstoffe und organische Substanzen, die dem Boden entzogen wurden, werden im natürlichen Stoffkreislauf wieder zugeführt.
Qualitätsbewusste Komposthersteller arbeiten nach dem RAL-Gütezeichen.
Buchliste: Kompost

Möchten Sie den obigen Eintrag korrigieren oder Ihr Unternehmen der Rubrik hinzufügen? Änderungen sind kostenlos. Schreiben Sie mir eine kurze Nachricht.

Ähnliche Artikel

Kompostierung ■■■■■■■■■■
Bei einem sehr großen Teil des täglichen Abfalls handelt es sich um kompostierfähige Materialien, . . . Weiterlesen
Vergärung ■■■■■■■■
Unter dem Begriff Vergärung versteht man den Abbau von biogenem Material durch Mikroorganismen in Abwesenheit . . . Weiterlesen
Phosphat ■■■■■
Vor einigen Jahren waren Phosphate fester Bestandteil unserer Waschmittel und haben so die Gewässer . . . Weiterlesen
Wertstoff ■■■■■
Verpackung en zB. sind Wertstoffe, denn sie gehören nicht in die Restmülltonne, können bei entsprechender . . . Weiterlesen
Grünabfall ■■■■■
Das Potenzial von Grünabfall (Bioabfall) zur Energie­gewinnung umfasst eine Vielzahl von Reststoffen. . . . Weiterlesen
Genehmigungsbedürftige Anlagen ■■■■
Genehmigungsbedürftige Anlagen: Fachausdruck aus dem Bundes-Immissionsschutzgesetz; gewerblich genutzte . . . Weiterlesen
Chemikalien ■■■■
Altlast ■■■■
Unter Altlasten versteht man Altablagerungen und Altstandorte, von denen eine Gefährdung für die Umwelt, . . . Weiterlesen
Pyrolyse ■■■■
Kleinanlieferbereich ■■■■