Die Rindfleischetikettierung (RFE) soll einen lückenlosen Herkunftsnachweis für Rindfleisch schaffen
Seit 1998 besteht die Möglichkeit freiwillig das Rindfleisch zu kennzeichnen, seit 1.09.02 müssen alle Firmen, die Rindfleisch verkaufen oder produzieren bestimmte Angaben machen. Rechtliche Grundlage ist die EG Verordnung Nr. 1760/2000 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 2000-07-17 zur Einführung eines Systems zur Kennzeichnung und Registrierung von Rindern und über die Etikettierung von Rindfleisch und Rindfleischerzeugnissen.
Risikoanalyse Risikoanalysen sind ein wichtiger Teil der Qualitätsplanung und für zahlreiche Produktarten vorgeschrieben. Im Falle der Medizinprodukte wird eine eigene Norm vorbereitet, die derzeit als Entwurf vorliegt.
Buchliste: Rindfleischetikettierung

Möchten Sie den obigen Eintrag korrigieren oder Ihr Unternehmen der Rubrik hinzufügen? Änderungen sind kostenlos. Schreiben Sie mir eine kurze Nachricht.

Ähnliche Artikel