English: Earthquake / Español: Terremoto / Português: Sismo / Français: Seisme / Italiano: Terremoto

Ein Seebeben ist ein Erdbeben, dessen Epizentrum im Meer (unterseeisch) liegt.

Als Erdbeben werden messbare plötzliche Bewegungen der Erdoberfläche bezeichnet. Sie entstehen durch Verschiebungen der tektonischen Platten, aus denen die Erdoberfläche (Lithosphäre) zusammengesetzt ist.
Einige wenige Erdbeben können auch durch vulkanische Aktivitäten entstehen.
Das bekannteste Seebeben der jüngeren Zeit war das vor der Küste von Fukushima. Dieses Seebeben löste einen Tsunami aus, in dessen Folge die Pumpen des Kernkraftwerks Fukushima zerstört wurden, die Kühlung des radioaktiven Materials nicht mehr gewährleistet werden konnte und es dort im weiteren Verlauf zu einer nuklearen Katastrophe (GAU) kam.

Ähnliche Artikel


Möchten Sie den obigen Eintrag korrigieren oder Ihr Unternehmen der Rubrik hinzufügen? Änderungen sind kostenlos. Schreiben Sie mir eine kurze Nachricht.