Schwerkraftabscheider werden als bewährtes Verfahren der Abluftreinigung zur Entstaubung spezieller größerer Staubpartikel (0,02 mm) eingesetzt. Je nach eingesetzter Technik unterscheidet man Querstrom-, Gegenstrom-, Umlenk- und Ringspaltabscheider. Das Prinzip ist überall das gleiche: Der Gasstrom wird entweder umgeleitet, dieser Bewegung kann der Staub nicht folgen und sinkt ab, oder die Anlagenbauweise begünstigt das Absinken der Staubpartikel gemäß der eigenen Schwerkraft des Staubteilchens (Zyklon).

Ähnliche Artikel


Möchten Sie den obigen Eintrag korrigieren oder Ihr Unternehmen der Rubrik hinzufügen? Änderungen sind kostenlos. Schreiben Sie mir eine kurze Nachricht.