Lexikon B

Alles über die Umwelt, Umweltmanagement +++ 'Batterie', 'Belebungsanlage', 'Bioenergie'

In der Bioverfahrenstechnik werden Stoffumwandlungen durch biologische Prozesse analysiert und angewendet (Gärung)

Das Bundes-Immissionsschutzgesetz (BImSchG) trat 1974 in Kraft. Es regelt die Umweltschutzanforderungen bei Errichtung und Umbau von Produktionsanlagen, legt Immissions- und Emissionsgrenzwerte fest und ist 

- Biologische Selbstreinigung :

Die Biologische Selbstreinigung zersetzt mit Hilfe von Mikroorganismen organische Substanzen im Abwasser und in durch Abwässer verschmutzten natürlichen Gewässern .

Blei ist ein bläulichweißes, weiches Schwermetall, das u.a. zur Herstellung von Autobatterien und von Kabelhüllen gebraucht wird.

Unter einer Betriebsorganisation versteht man alle Festlegungen zur Organisation der Abläufe und Zuständigkeiten eines Betriebes (eines Unternehmen s, einer Betriebsstätte).

Unter Bauschutt versteht man jeden Abfall, der auf einer Baustelle anfällt. Hierzu gehören insbesondere Betonteile, Backsteine, Mörtel, Ziegel, etc. Bauschutt wird zunehmend wiederverwendet. jedoch setzt das oft voraus, dass die Materialien sorgfältig getrennt werden.

- B.A.U.M. e.V. : Der Bundesdeutsche Arbeitskreis für Umweltbewußtes Management e.V.


Möchten Sie den obigen Eintrag korrigieren oder Ihr Unternehmen der Rubrik hinzufügen? Änderungen sind kostenlos. Schreiben Sie mir eine kurze Nachricht.

Ähnliche Artikel