Zu den Haushaltchemikalien gehören alle im Haushalt verwendbaren Wasch-, Putz- und Pflegemittel, wie Toilettenreiniger, Backofenreiniger, Waschmittel, Möbelpolitur, Kosmetika usw. Haushaltchemikalien sind sachgemäß zu verwenden und vor Kindern zu verschließen. Auf biologische Abbaubarkeit der Mittel ist zu achten, z.B. können tensidhaltige Weichspüler durch Essig ersetzt werden.

Related Articles

Ähnliche Artikel

Waschen ■■■
Waschen im Umweltkontext bezieht sich auf den Prozess der Reinigung, der sowohl im Haushalt als auch . . . Weiterlesen
Borax ■■■
Im Umweltkontext bezieht sich Borax (Natriumborat) auf ein natürlich vorkommendes Mineral und ein Salz . . . Weiterlesen
Wasserenthärtung ■■■
Wasserenthärtung im Umweltkontext bezieht sich auf den Prozess der Entfernung von Mineralien, die Wasser . . . Weiterlesen
Natriumborat ■■■
Natriumborat, auch bekannt als Borax, ist eine natürlich vorkommende Substanz und ein wichtiges Bor-Verbindungssalz, . . . Weiterlesen
Haushaltsprodukt ■■■
Ein Haushaltsprodukt im Umweltkontext bezieht sich auf jegliche Ware oder Substanz, die in privaten Haushalten . . . Weiterlesen
Abbaubarkeit ■■
Die Abbaubarkeit eines Stoffes bezeichnet seine Eigenschaft, durch biochemische, chemische oder physikalische . . . Weiterlesen