Die Stromeinspeisungsvergütung garantiert den privaten Betreibern von Anlagen zur Nutzung erneuerbarer Energien eine gesetzlich geregelte Vergütung für die Einspeisung des von ihnen erzeugten Stroms in öffentliche Stromnetze.

Die Stromeinspeisungsvergütung ist eine Förderung von erneuerbaren Energien, die in vielen Ländern eingeführt wurde, um den Ausbau von erneuerbaren Energien zu unterstützen und den Klimawandel zu bekämpfen.

Die Stromeinspeisungsvergütung garantiert den Betreibern von erneuerbaren Energieanlagen, wie z.B. Solar- oder Windkraftanlagen, eine festgelegte Vergütung für den eingespeisten Strom ins Netz. Diese Vergütung ist höher als der Marktpreis für Strom und wird für einen festen Zeitraum garantiert. Dadurch soll die Wirtschaftlichkeit von erneuerbaren Energieanlagen erhöht werden, was wiederum zu einem Ausbau der erneuerbaren Energien führt.

In Deutschland wurde die Stromeinspeisungsvergütung im Jahr 2000 im Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) eingeführt und hat zu einem starken Ausbau von erneuerbaren Energien beigetragen. Auch in anderen Ländern wie beispielsweise Dänemark, Spanien und Japan wurde eine Stromeinspeisungsvergütung eingeführt.

Ähnliche Dinge sind beispielsweise die Net-Metering-Systeme, die in einigen Ländern verwendet werden. Hierbei wird der von der eigenen Solaranlage produzierte Strom ins Netz eingespeist und der Betreiber erhält eine Gutschrift auf seiner Stromrechnung. Eine andere Form der Förderung von erneuerbaren Energien sind Quotenregelungen, bei denen Energieversorger verpflichtet sind, einen bestimmten Anteil an erneuerbaren Energien in ihrem Strommix zu haben.

Weitere Informationen zur Einspeisevergütung bei Windkraftanlagen im Wind-Lexikon.

Related Articles

Ähnliche Artikel

Einspeisevergütung ■■■■■■■■■■
Die Einspeisevergütung ist eine Vergütung für die Einspeisung von regenerativ erzeugtem Strom in das . . . Weiterlesen
Photovoltaiksystem ■■■■■■■■■■
Photovoltaiksystem ist eine Technologie, die Sonnenlicht in elektrische Energie umwandelt, und wird im . . . Weiterlesen
Balkonkraftwerk ■■■■■■■■■■
Ein Balkonkraftwerk, auch bekannt als Mini-PV-Anlage oder Balkonsolaranlage, ist eine kleine Photovoltaikanlage, . . . Weiterlesen
Erneuerbare-Energien-Gesetz auf wind-lexikon.de■■■■■■■■■■
Das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) ist in Deutschland das zentrale rechtliche Instrument zur Förderung . . . Weiterlesen
Einspeisung ■■■■■■■■■■
Einspeisung bezieht sich im Umweltkontext auf den Prozess der Zuführung von erneuerbarer Energie oder . . . Weiterlesen
Solarpark ■■■■■■■■■
Ein Solarpark im Umweltkontext bezeichnet ein großflächiges Areal, auf dem eine Vielzahl von Photovoltaik-Panelen . . . Weiterlesen
Solarkraft ■■■■■■■■■
Solarkraft im Umweltkontext bezieht sich auf die Technologie und Praxis, Sonnenlicht in nutzbare Energie . . . Weiterlesen
Windkraftwerk auf wind-lexikon.de■■■■■■■■■
Ein Windkraftwerk, auch bekannt als Windpark oder Windfarm, bezeichnet im Kontext der Windkraft eine . . . Weiterlesen
PV-Anlage
Im Umweltkontext bezieht sich PV-Anlage (Photovoltaikanlage) auf ein System, das Sonnenlicht direkt in . . . Weiterlesen