- Asbestsanierung : Asbest ist eine Gruppenbezeichnung für natürlich vorkommende faserförmige Silikate. Da es nicht brennbar ist, wurde es im Bau vielfach als Feuerschutzverkleidung etc. eingesetzt. Seit längerem ist bekannt, dass Asbest sowohl Krebs als auch Asbestose (Vernarbung des Lungengewebes) hervorrufen kann. Asbestprodukte in Innenräumen müssen daher nach Überschreiten bestimmter Asbestfaserkonzentrationen in der Luft entweder entfernt, verfestigt und beschichtet oder räumlich abgetrennt werden.
Weitere Definition:
Aufgrund der von Asbestprodukten in Gebäuden ausgehenden Gesundheitsgefährdung sind in vielen Fällen Sanierungsmaßnahmen erforderlich.
Buchliste: Asbestsanierung

Möchten Sie den obigen Eintrag korrigieren oder Ihr Unternehmen der Rubrik hinzufügen? Änderungen sind kostenlos. Schreiben Sie mir eine kurze Nachricht.

Ähnliche Artikel