English: Smoke / Español: Humo / Português: Fumo / Français: Fumêe / Italiano: Fumo
Rauch (auch Rauchgas) ist ein meist durch Verbrennungsprozesse entstehendes Aerosol in feinstverteilter (oft kolloidaler) Form aus Staubpartikeln (Glanzruß, Flugasche, Unverbranntes) und Nebeltröpfchen (Wasser, Öldämpfe, Säuredämpfe) in feuchtem Abgas. Im engeren Sinn wird mit Rauch ein Gemisch aus einer festen in einer gasförmigen Phase bezeichnet. Umgangssprachlich wird dichter, undurchsichtiger und gegebenenfalls dunkler Rauch als Qualm bezeichnet.

In einem Umweltkontext bezieht sich "Rauch" auf die Emission von Partikeln und Gase, die durch den Verbrennungsprozess entstehen, insbesondere durch den Betrieb von Kraftwerken, Fabriken, Autos und anderen industriellen Aktivitäten. Rauch kann aus einer Vielzahl von Quellen stammen und enthält in der Regel Schadstoffe wie Schwefeloxid, Stickoxide, Feinstaub und Kohlenmonoxid.

Beispiele für Rauch im Umweltkontext:

Um die Auswirkungen von Rauch auf die Umwelt zu minimieren, gibt es in vielen Ländern Gesetze.