Die Apoptose ist ein programmierter Zelltod. Jede Zelle hat im Erbgut ein Art Selbstzerstörung, das auf bestimmte Signale hin gestartet wird. Dieser programmierte Zelltod, in der Fachsprache Apoptose genannt, ist ein wichtiger Prozess. Die Apoptose ist sehr wichtig für einen Organismus, denn sie trägt dazu bei, unkontrolliertes Wachstum von Geweben zu verhindern.

Möchten Sie den obigen Eintrag korrigieren oder Ihr Unternehmen der Rubrik hinzufügen? Änderungen sind kostenlos. Schreiben Sie mir eine kurze Nachricht.

Ähnliche Artikel