Ein "Blauer Engel" ist ein Umweltzeichen, das in Deutschland entwickelt wurde und für umweltfreundliche Produkte und Dienstleistungen steht.

Es wurde 1978 eingeführt und ist das älteste und bekannteste Umweltzeichen in Deutschland.

Das Zertifikat wird von der Deutschen Umwelthilfe (DUH) verliehen und zeichnet Produkte und Dienstleistungen aus, die besonders umweltfreundlich sind. Um das Zeichen zu erhalten, müssen die Produkte bestimmte Umweltanforderungen erfüllen, die in einem standardisierten Prüfverfahren überprüft werden.

Einige Beispiele für Produkte, die das Blaue Engel-Zeichen tragen, können sein:

Diese Produkte sind umweltfreundlicher als vergleichbare Produkte, da sie weniger schädliche Substanzen enthalten und weniger Energie verbrauchen. Außerdem tragen sie zu einer besseren Ressourcen- und Abfallwirtschaft bei.

Das Blaue Engel-Zeichen ist für Verbraucher ein wichtiger Orientierungspunkt bei der Wahl von umweltfreundlichen Produkten. Es hilft ihnen, Produkte auszuwählen, die nicht nur ihren eigenen Bedürfnissen entsprechen, sondern auch die Umwelt schonen.