Die Thermovoltaik ist das Arbeitsgebiet der Physik, das sich mit der direkten Umsetzung von Wärme energie in elektrische Energie befasst (Seebeckeffekt).
Der neue Generatortyp ohne Kühlsystem, im Vergleich zum Bekannten Thermostromgenerator, ist eine zukunftsorientierte innovative Technologie.
Ein Generator oder Thermosäule, besteht aus einer Reihe von Thermoelementen die flächenartig miteinander kontaktiert sind. Eine zusätzliche ausgewählte Beschichtung zwischen den einzelnen Thermoelementen wirkt als niederohmiger Richtleiter ("Diophant"), der die Elektronen in Richtung Minuspol leitet.
Die durch Wärmeeinwirkung gewonnenen Thermospannung addiert sich mit jedem zusätzlich kontaktierten Element, diese wird dem Verbraucher zugeleitet.
Die elektrische Leistung ist bestimmt durch die Eigenschaften der verwendeten thermoelektrischen Materialien, der Grösse der kontaktierten aktiven Fläche zwischen den unterschiedlichen thermoelektrischen Materialien und der zugelassenen Maximaltemperatur. Thermoelektrische Materialien handelsüblicher Elemente erreichen im Stromkreislauf pro mm² Elementen-Kontaktfläche 0,02-0,5 Ampere mm².
Die Erwärmung der Generatorsäulen ist mit Brennstoffen aller Art möglich, durch Kraft-Wärme-Kopplung oder Sonnenstrahleinwirkung bei 250°C. Die Leistung der Thermovoltaikmodulen übertreffen alle bisher bekannte nichtdynamischen Generatoren, diese sind keinem Verschleiss ausgesetzt, haben ein günstiges Volumen/Leistungsverhältnis, sind lautlos und umweltfreundlich.
Die vielfältigen Anwendungsbereiche und angepassten Bauformen der Generator Kompaktblöcke dort wo überschüssige Wärmeenergie zu Verfügung steht, im Haus oder Industrie. Wir liefern keine Generatoren.
Als Option ist ein Hochstrom-Ein-oder Mehrphasen-Wechselrichter (DC/AC-Inverter) bis 60Hz/230V, integriert, der den Gleichstrom mit neuartigen steuerbaren Schaltelementen mit weniger als 2% Leistungsverlust in Wechselstrom umwandelt.
Buchliste: Thermovoltaik

Möchten Sie den obigen Eintrag korrigieren oder Ihr Unternehmen der Rubrik hinzufügen? Änderungen sind kostenlos. Schreiben Sie mir eine kurze Nachricht.

Ähnliche Artikel

Brandschutzglas auf architektur-lexikon.de■■■■
Brandschutzglas ist das Material einer Glasscheibe, die gegen Feuer länger als gewöhnliches Glas stabil . . . Weiterlesen
Aluminium auf industrie-lexikon.de■■■■
Aluminium (Al) ist ein Leichtmetall und chemisches Element. Es korrodiert sehr leicht, bildet dadurch . . . Weiterlesen
Radioaktivität ■■■■
Radioaktivität ist die Eigenschaft bestimmter Atomkerne, sich ohne äußere Einwirkung in andere Atomkerne . . . Weiterlesen
Kläranlage ■■■■
Kläranlagen sind technische oder biologische Anlagen zur Klärung von Abwasser. Es gibt ferner die Unterscheidung . . . Weiterlesen
Photovoltaik ■■■■
Die Erzeugung von elektrischem Strom aus Sonnenenergie wird als Photovoltaik bezeichnet. In Solarzellen, . . . Weiterlesen
Klimaschutz beim Hausbau ■■■■
Unter dem Klimaschutz beim Hausbau versteht man alle Maßnahmen und Produkte, die beim Hausbau geeignet . . . Weiterlesen
Energiesparen ■■■■
Unter Energiesparen versteht man Maßnahmen, die den Energieverbrauch vermindern. Dabei gibt es für . . . Weiterlesen
Wechselstrom auf industrie-lexikon.de■■■
Der Wechselstrom ist ein elektrischer Strom, dessen Polarität ständig wechselt; - - Im deutschen Stromversorgungsnetz . . . Weiterlesen
Abwasser ■■■
Um die Gewässer zu schützen, müssen die Schadstoffe durch Behandlung des Abwassers und andere Maßnahmen . . . Weiterlesen
Diode ■■■
Eine Diode ist ein elektrisches Bauelement, das Strom nur in einer Richtung passieren lässt und in der . . . Weiterlesen