Waage (Eingangs- und Ausgangswaage) auf Deponien
Zum Eingangsbereich einer modernen Deponie gehören Waagen. Die ankommenden Fahrzeuge werden in der Regel vor und nach dem Abkippen der Abfälle verwogen, so dass die Abfallmenge ermittelt werden kann. Über EDV-System wird die Abfallart eingegeben und die Gebühr ermittelt. Der Fahrer erhält beim Verlassen der Deponie einen Wägeschein.

Möchten Sie den obigen Eintrag korrigieren oder Ihr Unternehmen der Rubrik hinzufügen? Änderungen sind kostenlos. Schreiben Sie mir eine kurze Nachricht.

Ähnliche Artikel

Altlast ■■■
Unter Altlasten versteht man Altablagerungen und Altstandorte, von denen eine Gefährdung für die Umwelt, . . . Weiterlesen
Sickerwasser ■■■
Sickerwasser: Sickerwasser ist Regenwasser, das zum Teil auf Deponien als anfallender Niederschlags . . . Weiterlesen
Hausmüll ■■■
Abfälle hauptsächlich aus privaten Haushalten, die von den entsorgungspflichtigen Kommunen selbst oder . . . Weiterlesen
Kleinanlieferbereich ■■■
Eingangsbereich ■■■
Düngung ■■
Die Düngung ist die Einbringung von Nährstoffen in den Boden, um den Nährstoffentzug durch die Ernte . . . Weiterlesen
Besonders überwachungsbedürftiger Abfall ■■
Besonders überwachungsbedürftiger Abfall: Gemäß Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz aus gewerblichen . . . Weiterlesen
Auffangwanne ■■
Eine Auffangwanne ist eine Sicherheitsmaßnahme bei der Lagerung und Verwendung wassergefährdender Stoffe . . . Weiterlesen
Untertagedeponie ■■
Untertagedeponie: Untertagedeponien sind zur Zwischen- oder Endlagerung von Sonderabfall vorgesehen, . . . Weiterlesen
Haushaltsabwasser ■■