Die Hackfleischverordnung war eine Verordnung zur Behandlung von Hackfleisch . Hackfleisch ist ein idealer Nährboden für Salmonellen und andere Krankheitserreger. Daher wurde speziell diese Verordnung geschaffen,

deren Vorgaben seit 2007 nunmehr in der "Tierischen Lebensmittel-Hygieneverordnung" geregelt sind.


Andere scherzhafte Definition
- Hackfleisch-Verordnung : Ärztliche Therapie gegen pathogene Vegetarier

Ähnliche Artikel


Möchten Sie den obigen Eintrag korrigieren oder Ihr Unternehmen der Rubrik hinzufügen? Änderungen sind kostenlos. Schreiben Sie mir eine kurze Nachricht.