Die Länderarbeitsgemeinschaft Wasser (LAWA)wurde 1956 als Zusammenschluss der für die Wasserwirtschaft und das Wasserrecht zuständigen Ministerien der Bundesländer der Bundesrepublik Deutschland gebildet. Ziel ist es, auftauchende wasserwirtschaftliche und wasserrechtliche Fragestellungen gemeinsam zu erörtern, Lösungen zu erarbeiten und Empfehlungen zur Umsetzung zu initiieren.

Möchten Sie den obigen Eintrag korrigieren oder Ihr Unternehmen der Rubrik hinzufügen? Änderungen sind kostenlos. Schreiben Sie mir eine kurze Nachricht.

Ähnliche Artikel

Gewässergüte ■■■
Die Beschaffenheit von Fließgewässern wird im Ergebnis analytischer Untersuchungen und biologisch-ökologischer . . . Weiterlesen
Gewässergüteklasse ■■■
In der Bundesrepublik Deutschland erfolgt die Beurteilung der biologischen, morphologischen und chemisch-physikalischen . . . Weiterlesen
PH-Wert ■■■
Der pH-Wert ist ein Maß für die Wasserstoffionenkonzentration und damit für die Säurekonzentration . . . Weiterlesen
Bodenschutz ■■■
Abwasserbehandlung ■■■
Unter Abwasserbehandlung versteht man alle Techniken, die das Ziel der schadlosen Ableitung, Reinigung, . . . Weiterlesen
Umweltverträglichkeitsprüfung ■■■
Die Umweltverträglichkeitsprüfung ist ein unselbständiger Teil verwaltungsbehördlicher Verfahren . . . Weiterlesen
Energiewende ■■■
Als Energiewende wird eine grundsätzliche politische Entscheidung bezeichnet, die zur Verwendung neuer . . . Weiterlesen
Zuständigkeiten ■■■
Lokale Agenda 21 ■■
Lokale Agenda 21: Lokale Agenda 21 - In der Agenda 21 (siehe oben) wird den Kommunen eine besondere . . . Weiterlesen
Aquarium auf allerwelt-lexikon.de■■
Transparentes Behältnis (meist aus Glas) , in dem für Kleinlebewesen deren natürliche Umgebung nachempfunden . . . Weiterlesen