English: Tourism
Tourismus, auch Touristik, Fremdenverkehr, ist ein Überbegriff für Reisen, die Reisebranche und das Gastgewerbe und die Freizeitwirtschaft. Der Ausdruck Tourismus ist seit den 1980er Jahren gebräuchlich, bis dahin wurde der Wirtschaftszweig und dieses Gesellschaftsphänomen als Fremdenverkehr bezeichnet.

Im Umweltkontext bezieht sich "Tourismus" auf die Auswirkungen von Reisen und Besuchen von Orten auf die Umwelt. Tourismus kann sowohl positive als auch negative Auswirkungen auf die Umwelt haben, je nachdem, wie er geplant und durchgeführt wird. Einige mögliche Beispiele für die Auswirkungen des Tourismus auf die Umwelt sind:

  • Erhöhter Verkehr: Der Tourismus erhöht die Anzahl der Fahrzeuge auf Straßen und in Parks, was zu mehr Abgasemissionen und Lärm führen kann.

  • Verschmutzung: Der Tourismus kann zu einer erhöhten Abfallproduktion und Verschmutzung von Wasser, Boden und Luft führen.

  • Störung von Wildtieren: Der Tourismus kann zu einer Störung von Wildtieren führen, die das natürliche Verhalten und die Überlebenschancen von Tieren beeinträchtigen kann.

  • Zerstörung von Ökosystemen: Der Tourismus kann zur Zerstörung von Pflanzen und Tieren in Ökosystemen führen, wenn zu viele Besucher den gleichen Ort besuchen und das Ökosystem überbeanspruchen.

  • Übernutzung von Ressourcen: Der Tourismus kann zur Übernutzung von Wasser, Energie und anderen Ressourcen führen, wenn zu viele Touristen dieselben Orte besuchen.

  • Wirtschaftliche Vorteile: Der Tourismus kann auch wirtschaftliche Vorteile für die Regionen bringen, in denen er stattfindet, indem er Arbeitsplätze und Einkommen für die lokale Bevölkerung schafft.

Es gibt jedoch auch Möglichkeiten, den Tourismus so zu gestalten, dass die Umweltauswirkungen minimiert werden. Zum Beispiel durch Nachhaltigkeitstourismus, der sich auf die Unterstützung der lokalen Wirtschaft und die Förderung von Umweltschutz und Kultur konzentriert.