Lexikon S

Alles über die Umwelt, Umweltmanagement +++ 'Schmutzwasser', 'Spülwasser', 'Standard'
Mit Stromerzeugung wird die Umwandlung von Energie in elektrischen Strom bezeichnet.
Gängige Methoden verwenden

Schwefel ist gelb, fest, geruchsfrei und brennbar. Es ist ein chemisches Element mit dem Zeichen S.

Der Sauerstoffbedarf ist ein Maß für die Schmutzbelastung eines Abwassers. Man unterscheidet den biochemischen Sauerstoffbedarf - meist als BSB5 ausgewiesen - sowie den chemischen Sauerstoffbedarf (CSB).

Unter Strahlenexposition versteht man die Einwirkung ionisierender Strahlung. Je nach Strahlenquelle wird zwischen natürlicher und künstlicher (zivilisatorischer) Strahlenexposition unterschieden.

Das Schallmessgerät ist ein Messgerät zum Messen der Lautstärke/Schallabstrahlung.

- Sterblichkeit : Die Sterblichkeit (auch Letalität) bezeichnet die mögliche Todesfolge bei einer Krankheit.

Der Begriff Sapropel kommt aus dem griechischen und bedeutet --->Faulschlamm.

Produkte mit je nach Anwendungszweck unterschiedlicher chemischer Zusammensetzung. Im wesentlichen sind Sanitärreiniger auf Chlorbasis (alkalisch) und saure Sanitärreiniger zu unterscheiden.


Möchten Sie den obigen Eintrag korrigieren oder Ihr Unternehmen der Rubrik hinzufügen? Änderungen sind kostenlos. Schreiben Sie mir eine kurze Nachricht.

Ähnliche Artikel