Zur Schlammbehandlung zählen alle Verfahren, die bei der Abwasserreinigung als Schlamm anfallenden Feststoffe für die Gesundheit unschädlich zu machen, wie Ausfaulung, Kompostierung, Pasteurisierung, Versintern und Verbrennen (= Beseitigung).

Möchten Sie den obigen Eintrag korrigieren oder Ihr Unternehmen der Rubrik hinzufügen? Änderungen sind kostenlos. Schreiben Sie mir eine kurze Nachricht.

Ähnliche Artikel