Trinkwasserbehälter dienen der Wasserversorgung und haben die Aufgabe, die erforderlichen Wassermengen zu speichern, um damit den Unterschied zwischen Wasserzufluss und -entnahme auszugleichen und die sich daraus ergebenden jeweiligen Tagesausgleichsmengen bereitzustellen, die Spitzenentnahmen am Tag des maximalen Wasserbedarfs abzudecken, eine Sicherheitsreserve bereitzuhalten, den im Rohrnetz erforderlichen Versorgungsdruck sicherzustellen und eine Reserve für Löschwasser vorzuhalten. Unterschieden werden Hochbehälter, Tiefbehälter, Durchlaufbehälter und Gegenbehälter

Ähnliche Artikel


Möchten Sie den obigen Eintrag korrigieren oder Ihr Unternehmen der Rubrik hinzufügen? Änderungen sind kostenlos. Schreiben Sie mir eine kurze Nachricht.