Trinkwasserbehälter dienen der Wasserversorgung und haben die Aufgabe, die erforderlichen Wassermengen zu speichern, um damit den Unterschied zwischen Wasserzufluss und -entnahme auszugleichen und die sich daraus ergebenden jeweiligen Tagesausgleichsmengen bereitzustellen, die Spitzenentnahmen am Tag des maximalen Wasserbedarfs abzudecken, eine Sicherheitsreserve bereitzuhalten, den im Rohrnetz erforderlichen Versorgungsdruck sicherzustellen und eine Reserve für Löschwasser vorzuhalten. Unterschieden werden Hochbehälter, Tiefbehälter, Durchlaufbehälter und Gegenbehälter.
Im weitesten Sinne gehört dazu auch der Wasserspender.

Related Articles

Ähnliche Artikel

Saudi-Arabien ■■■■
Im Umweltkontext bezieht sich Saudi-Arabien auf die einzigartigen Herausforderungen und Chancen, die . . . Weiterlesen
Vorranggebiet ■■■
Vorranggebiet : Gebiet, in dem auf Grund raumstruktureller Erfordernisse eine bestimmte Aufgabe vorrangig . . . Weiterlesen
Heißwasser ■■■
Heißwasser im Umweltkontext bezieht sich auf Wasser, das auf eine erhöhte Temperatur erhitzt wurde . . . Weiterlesen
Funktionsfähigkeit ■■■
Die Funktionsfähigkeit ist ein entscheidender Begriff im Umweltkontext und bezieht sich auf die Wirksamkeit . . . Weiterlesen
Wasserversorgung ■■■
Unter Wasserversorgung sind alle Maßnahmen zur Beschaffung, Aufbereitung, Speicherung, Zuführung und . . . Weiterlesen
Siedlungswasserwirtschaft ■■■
Siedlungswasserwirtschaft ist Teil der Wasserwirtschaft und umfasst den gesamten Wasserkreislauf in besiedelten . . . Weiterlesen
Entsalzung ■■■
Entsalzung im Umweltkontext bezieht sich auf den Prozess der Entfernung von Salz und anderen Mineralien . . . Weiterlesen
Austrocknung ■■■
Im Umweltkontext bezieht sich Austrocknung auf den Prozess, bei dem Landflächen, Gewässer oder Boden . . . Weiterlesen
Fensterbank auf architektur-lexikon.de■■
Die Fensterbank ist der horizontale, untere Abschluss eines Fensters im Innenund Außenbereich. Die innere . . . Weiterlesen