Ein Speicher (v. lat.: spicarium Getreidespeicher), je nach Zusammenhang auch Lager, Depot, Ablage, Puffer, Vorrat oder Reserve genannt, ist ein Ort oder eine Einrichtung zum Einlagern von materiellen oder immateriellen Objekten.

In Umweltkontext bezieht sich "Speicher" auf die Möglichkeit, Energie, Wärme oder Wasser zu sammeln und zu speichern, um sie später zu nutzen. Speicher dienen dazu, die Versorgungssicherheit und die Effizienz von erneuerbaren Energien zu erhöhen und die Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen zu reduzieren.

Ein Beispiel für einen Speicher im Umweltkontext ist ein Batteriespeicher, der verwendet wird, um die Energie von Photovoltaikanlagen oder Windkraftanlagen zu speichern und später zu nutzen, wenn die Sonne nicht scheint oder der Wind nicht weht.

Ein weiteres Beispiel ist ein Wärmespeicher, der verwendet wird, um die Wärme von geothermischen Anlagen oder Abwärme von industriellen Prozessen zu speichern und später zu nutzen, um Gebäude zu beheizen oder Prozesse zu betreiben.

Ein weiteres Beispiel ist ein Wasserreservoir, das dazu dient, Regenwasser oder Flusswasser aufzufangen und zu speichern, um es später für Bewässerung oder Trinkwasserversorgung zu nutzen.

Es gibt auch andere Arten von Speichern wie Pumpspeicher, die dazu dienen, überschüssige Energie aus erneuerbaren Quellen zu speichern und später zurück in das Stromnetz einzuspeisen.


Möchten Sie den obigen Eintrag korrigieren oder Ihr Unternehmen der Rubrik hinzufügen? Änderungen sind kostenlos. Schreiben Sie mir eine kurze Nachricht.

Ähnliche Artikel

Abwärme ■■■■■■■■■■
Abwärme ist Wärme, die von Lebewesen oder technischen Geräten erzeugt und an die Umgebung abgegeben . . . Weiterlesen
Regenerative Energie ■■■■■■■
Eine Regenerative Energie ist praktisch "ewig" verfügbar. Zu den regenerativen Energien (auch: "Erneuerbare . . . Weiterlesen
Ökostrom ■■■■■■
Ökostrom in Deutschland; - Die deutschen Haushalte sind bereits Weltmeister beim Mülltrennen - und . . . Weiterlesen
Geothermie ■■■■■■
Geothermie ist die in Form von Wärme gespeicherte Energie unterhalb der Erdoberfläche (Synonym: Erdwärme). . . . Weiterlesen
Solarenergie ■■■■■■
Die Solarenergie (oder Sonnenenergie) ist ein dem Menschen unbegrenzt zur Verfügung stehender Energieträger . . . Weiterlesen
Wind ■■■■■■
Als Wind (althochdeutsch wint) wird in der Meteorologie eine gerichtete, stärkere Luft­bewegung in . . . Weiterlesen
Wasserkraft ■■■■■■
Die Wasserkraft ist ein erneuerbarer Energieträger und leistet in Deutschland mit Abstand den größten . . . Weiterlesen
Erneuerbare Energie ■■■■■■
Erneuerbare Energien werden auch als regenerative Energien bezeichnet und stammen aus den Energiequellen, . . . Weiterlesen
Wasserversorgung ■■■■■
Unter Wasserversorgung sind alle Maßnahmen zur Beschaffung, Aufbereitung, Speicherung, Zuführung und . . . Weiterlesen
Strom ■■■■■
Strom ist die Bezeichnung für den Fluss elektrischer Ladungen, zB. in Form von Elektronen durch ein . . . Weiterlesen