Lexikon T

Alles über die Umwelt, Umweltmanagement +++ 'Tierische Exkremente', 'Tropfkörper', 'Tropfkörperverfahren'
Ein Trockenstandort ist ein nährstoffarmer ("magerer") und trockener Lebensraum sind ein unentbehrlicher Bestandteil der Natur.

Ein Trennsystem bezeichnet ein Abwasserkanalnetz, das im Trennverfahren betrieben wird Dabei werden
im Gegensatz zum Mischsystem zwei voneinander unabhängige Rohrnetze bei der Stadtentwässerung betrieben.

Die TA Luft ist die "Erste Allgemeine Verwaltungsvorschrift zum Bundes-Immissionsschutzgesetz (Technische Anleitung zur Reinhaltung der Luft - TA Luft)".

Die folgenden Gase (Gasgruppen werden als Treibhausgase bezeichnet:
CO, CO2, CH4, FCKW, O3, N2O Dies sind Gase in der Atmosphäre, die verhindern, dass die langwellige Infrarotstrahlung auf direktem Weg von der Erdoberfläche ins Weltall gelangt.

Erreger ist das Stäbchenbakterium Salmonella typhi. Die Übertragung erfolgt fäkal-oral. Typhus ist zunächst durch Benommenheit, Kopfschmerzen und anhaltendes Fieber gekennzeichnet, im späteren Verlauf treten Durchfall und Darmblutungen auf. Infektionsquelle sind nicht nur Kranke, sondern auch gesunde Dauerausscheider, die den Erreger noch Jahrzehnte nach dem Überstehen der Krankheit ausscheiden können.

Mit den Tipps zum Formulieren von Lexikonbeiträgen erhalten unsere externen Autoren Leitlinien zur Gestaltung der Artikel.

Leser des Lexikons haben ein allgemeines Grundverständnis zum Thema der Datenbank und sind vielleicht auch Spezialist in einem Teilbereich.

Unter Toxizität verstehen wir die Giftigkeit von Stoffen oder Stoffgemischen. Die Lebewesen des Wassers nehmen giftige Stoffe u. a. über Haut und Kiemen, daneben aber auch mit ihrer Nahrung auf.

Ähnliche Artikel


Möchten Sie den obigen Eintrag korrigieren oder Ihr Unternehmen der Rubrik hinzufügen? Änderungen sind kostenlos. Schreiben Sie mir eine kurze Nachricht.