Englisch: fluorite
Fluor ist ein gasförmiges chemisches Element . Als Fluoridsalz schützt es in kleinen Mengen vor Zahnfäule (Karies). In einigen Ländern wird es daher in geringen Mengen dem Trinkwasser zugesetzt. Fluor wird bei Produktionsprozessen in Aluminiumhütten, Ziegeleien, Keramik- und Emaillbetrieben freigesetzt und trägt damit zur Luftverschmutzung bei. In höheren Konzentrationen schädigt Fluor die Vegetation und kann bei Ablagerung auf Futterpflanzen die Gesundheit von Tieren gefährden.
Buchliste: Fluor

Ähnliche Artikel


Möchten Sie den obigen Eintrag korrigieren oder Ihr Unternehmen der Rubrik hinzufügen? Änderungen sind kostenlos. Schreiben Sie mir eine kurze Nachricht.