Die ISO 14000ff ist eine internationale Normenreihe zum Aufbau von Umweltmanagementsystemen und die Durchführung von Umwelt-Audits . Sie ist seit 1996-09 in Kraft
  • Zielgruppe: alle Organisationen
  • weltweite Gültigkeit
  • Schwerpunkte: kontinuierliche Verbesserung des Umweltmanagementsystems, Einhaltung aller umweltbezogenen Rechtsvorschriften, wirtschaftlich vertretbare Anwendung der besten verfügbaren Technik, genormte Durchführung von Öko-Audits
  • Ablauf: Vorbereitung, Befragung, Zertifizierung, Überwachung . Zusätzlich Überprüfung des Umweltmanagementsystems durch die Unternehmensleitung (ManagementReview)
  • Ergebnis: Zertifizierung einer Organisation
  • Zeichen: kein spezielles (analog ISO9000ff)
Andere Definition:
Die Serie 14000 der International Organization for Standardization (ISO) legt Meßgrößen und Richtlinien für das Umweltmanagement fest.
Andere Definition:
Normenreihe der Internationalen Standardorganisation für die Einrichtung von Umweltmanagementsystemen und Durchführung der Umweltbetriebsprüfung. Sie entspricht im wesentlichen der EMAS-VO, sieht jedoch keine von einem staatlich befugten Umweltgutachter beglaubigte Erklärung sowie keine Registrierung bei amtlichen Stellen vor.

Buchliste: ISO,14000ff.

Ähnliche Artikel


Möchten Sie den obigen Eintrag korrigieren oder Ihr Unternehmen der Rubrik hinzufügen? Änderungen sind kostenlos. Schreiben Sie mir eine kurze Nachricht.