English: Waste disposal / Español: Gestión de residuos / Português: Tratamento de resíduos / Français: Gestion des déchets / Italiano: Smaltimento dei rifiuti

Die Abfallentsorgung umfasst gemäß Definition im Abfallgesetz die Abfallverwertung und das Ablagern von Abfällen einschließlich, der Teilschritte Einsammeln, Befördern, Behandeln und Lagern, im engeren Sinne das Behandeln und Ablagern.

Zum Behandeln gehören hauptsächlich die chemisch-physikalische Vorbehandlung (Zerkleinerung, Neutralisierung u. Entgiftung), Verbrennung sowie die Kompostierung. Die Ablagerung erfolgt auf oberirdischen Deponien bzw. in Untertagedeponien.
Nach dem Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz umfasst die Verwertung und die Beseitigung von Abfällen sowie die hierzu erforderlichen Maßnahmen des Einsammelns, Beförderns und Lagerns sowie der Schadstoffminimierung.

Beschreibung

Abfallentsorgung bezieht sich auf den Prozess der Entsorgung von Abfällen auf sichere und umweltfreundliche Weise. Dies umfasst das Sammeln, Transportieren, Behandeln und Recyceln von Abfällen, um negative Auswirkungen auf die Umwelt zu minimieren. Die korrekte Abfallentsorgung ist entscheidend, um die Umweltverschmutzung zu reduzieren und die Gesundheit von Mensch und Natur zu schützen. Sie kann sowohl auf kommunaler als auch auf industrieller Ebene stattfinden und erfordert die Einhaltung strenger Vorschriften und Gesetze. Vorbeugende Maßnahmen wie Mülltrennung und die Förderung des Recyclings sind wichtige Aspekte der Abfallentsorgung.

Anwendungsbereiche

  • Kommunale Abfallentsorgung
  • Industrielle Abfallentsorgung
  • Gefährlicher Abfall
  • Sondermüllentsorgung
  • Recycling-Programme

Risiken

  • Umweltverschmutzung
  • Bodenerosion
  • Gesundheitliche Risiken für Menschen und Tiere
  • Übertragung von Krankheiten
  • Unkontrollierter Mülldeponien

Beispiele

  • Verbrennung von Abfällen in Müllverbrennungsanlagen
  • Recycling von Plastikflaschen
  • Kompostierung von organischen Abfällen
  • Deponierung von nicht recycelbarem Müll

Beispielsätze

  • Die Abfallentsorgung in der Stadt erfolgt mithilfe von Müllsammelfahrzeugen.
  • Die Vorschriften zur Abfallentsorgung sind streng zu beachten.
  • Der Umweltschutzverband setzt sich für eine nachhaltige Abfallentsorgung ein.
  • Die Behörden überwachen die Abfallentsorgung in der Region.
  • Die Unternehmen sind für die ordnungsgemäße Abfallentsorgung verantwortlich.

Ähnliche Begriffe

  • Abfallverwertung
  • Abfallmanagement
  • Abfallbehandlung
  • Abfallrecycling
  • Abfallbeseitigung

Artikel mit 'Abfallentsorgung' im Titel

  • Abfallentsorgungsunternehmen: Abfallentsorgungsunternehmen bezieht sich auf Organisationen oder Unternehmen, die sich mit der Sammlung, Behandlung, Recycling und Beseitigung von Abfällen beschäftigen

Zusammenfassung

Abfallentsorgung ist ein wichtiger Prozess, um Abfälle sicher und umweltfreundlich zu beseitigen. Dies beinhaltet das Sammeln, Transportieren, Behandeln und Recyceln von Abfällen, um Umweltverschmutzung zu verhindern und die Gesundheit zu schützen. Die Anwendungsbereiche umfassen kommunale und industrielle Abfallentsorgung, mit spezieller Aufmerksamkeit auf gefährliche und sondermüllhaltige Abfälle. Es gibt Risiken wie Umweltverschmutzung und Gesundheitsgefahren, die durch eine unsachgemäße Abfallentsorgung entstehen können. Die Einhaltung von Vorschriften und die Förderung von Recycling sind Schlüsselfaktoren zur Minimierung der negativen Auswirkungen der Abfallentsorgung.

--

Related Articles

Ähnliche Artikel

Entsorgung ■■■■■■■■■■
Neben der industriellen Entsorgung von Textilien, Abwässern , Produktionsresten etc. unterliegen außer . . . Weiterlesen
Abfall ■■■■■■■■■■
Abfall ist die summarische Bezeichnung für Gegenstände, Stoffe, Rückstände oder Reste, deren sich . . . Weiterlesen