Lexikon E

Alles über die Umwelt, Umweltmanagement +++ 'Emission', 'Energieverbrauch', 'EAC-Code'

Erdgas ist ein Energieträger aus Gemischen verschiedener Gase, das meist gemeinsam mit Erdöl vorkommt.

Englisch: Environmental Management and Audit Scheme

Die EMAS-Verordnung (s.auch EMAS-System) ist eine EG-Verordnung über die freiwillige Beteiligung gewerblicher Unternehmen an einem Gemeinschaftssystem für das Umweltmanagement und die Umweltbetriebsprüfung

Englisch: Eco-Management and Audit Scheme
Die Abkürzung "EMAS" steht für die englische Bezeichnung "Eco-Management and Audit Scheme" (= System für das Umweltmanagement und die Umweltbetriebsprüfung).

Unter Emission versteht man die Abgabe von Stoffen (Gase, Stäube ) oder Energie (Strahlung, Wärme , Lärm) in die Umwelt, meist in die Atmosphäre.

Der Einwohnergleichwert (EGW) dient als Einheit zum Vergleich von gewerblichem oder industriellem Schmutzwasser mit häuslichem Schmutzwasser.

- Energieinput :

Jeder Input von Energie ist, in Abhängigkeit von der Art der Energieerzeugung, mit unterschiedlichen stofflichen Inputs verbunden.

- EN 12975 : Europäische Normenreihe zur Spezifikation von Anforderungen an Thermische Solaranlagen und deren Bauteile.


Möchten Sie den obigen Eintrag korrigieren oder Ihr Unternehmen der Rubrik hinzufügen? Änderungen sind kostenlos. Schreiben Sie mir eine kurze Nachricht.

Ähnliche Artikel