Als Mineralöl werden aus Erdöl (Rohöl) hergestellte Energieträger (Kraftstoffe, Brennstoffe) oder Schmierstoffe (Öle und Fette) bezeichnet. Die Bezeichnung "Mineral Oil" in englischsprachigen Texten bezeichnet eine besonders sorgfältig ausraffinierte Schmierölfraktion (Weißöl), allerdings verwendet das Übersetzungsbüro der Europäischen Kommission "Mineral Oil" auch für "Mineralöl".

Siehe auch:
"Mineralöl" findet sich im UNSPSC Code "41113313"
  Mineralöl Prüfungsinstrumente

"Mineralöl" findet sich im WZ2003 Code "11.10.0"
  Mineralöl (roh)

Buchliste: Mineralöl

Möchten Sie den obigen Eintrag korrigieren oder Ihr Unternehmen der Rubrik hinzufügen? Änderungen sind kostenlos. Schreiben Sie mir eine kurze Nachricht.

Ähnliche Artikel

Erdgas ■■■■■
Erdgas ist ein Energieträger aus Gemischen verschiedener Gase, das meist gemeinsam mit Erdöl vorkommt; . . . Weiterlesen
Kohlenwasserstoffe ■■■■■
Kohlenwasserstoffe: Kohlenwasserstoffe sind organische Verbindungen, die aus Kohlenstoff und Wasserstoff . . . Weiterlesen
Erdöl ■■■■■
Ein natürlich vorkommendes Gemisch aus Kohlenwasserstoffen verschiedenster Zusammensetzung (besonders . . . Weiterlesen
Petroleum ■■■■■
Petroleum ist eine als Brennstoff, als Leuchtöl und zu Putzzwecken benutzte Fraktion der Rohöldestillation . . . Weiterlesen
Algen ■■■■
Sonnenenergie ■■■■
Methanol ■■■■
Methanol: Methanol (Methylalkohol, Siedepunkt 65°C) ist der vom chemischen Aufbau her einfachste Alkohol . . . Weiterlesen
Gasöl ■■■■
"Gasöl ist die deutsche Fassung der englischen Bezeichnung "Gas oil", die auf einen früheren Verwendungszweck . . . Weiterlesen
Erdölraffinerie auf industrie-lexikon.de■■■■
Eine Erdölraffinerie ist ein Industriebetrieb, der aus dem Naturstoff Erdöl, durch Destillation, Reinigung . . . Weiterlesen
Heizöl ■■■■
Heizöl: Heizöl aus Rohöl wird in zwei Sorten unterteilt: leichtes Heizöl (Heizöl EL) und schweres . . . Weiterlesen