Lexikon H

Alles über die Umwelt, Umweltmanagement +++ 'Hecke', 'Hilfsenergie', 'Hilfe'

Hydrogeologie ist ein Zweig der Geologie und befasst sich mit dem Verhalten des Wassers im Untergrund und der Wirkung auf die Erdschichten.

Der Hefepilz (die Hefe) ist ein einzelliger Pilz, der sich durch Sprossung oder Teilung (Spaltung) vermehrt.

Das Herkunftssicherungs- und Informationssystem für Tiere (HI-Tier) ist ein System, mit dem in Deutschland die Herkunft und Verbleib aller Tiere der Rassen Schwein, Rind, Schaf und Ziege dokumentiert wird.

Eine Heizung ist eine Vorrichtung zur Erwärmung. Meist wird sie zur Erwärmung von Räumen (Gebäude, Fahrzeuge) genutzt.

HFKW und FKW sind durch menschliche Prozesse hergestellte Gase, die - als Ersatz für die Ozon-schädigenden FCKW (Fluor­chlor­kohlenwasserstoffe) - zur Herstellung von Schaumstoff, in Kühlanlagen, als Feuer­löschsubstanzen und als Lösungsmittel eingesetzt werden.

Als Haushaltsabwasser bezeichnet man das Schmutzwasser aus privaten Haushalten. Haushaltsabwasser enthält Bade-, Spül- und Waschrückstände, Speisereste, Exkremente sowie alle sonstigen in die Hausentwässerung (Toilette, Spüle) gebrachten flüssigen und schlammigen Abfälle.


Möchten Sie den obigen Eintrag korrigieren oder Ihr Unternehmen der Rubrik hinzufügen? Änderungen sind kostenlos. Schreiben Sie mir eine kurze Nachricht.