English: Organic Compounds / Español: Compuestos Orgánicos / Português: Compostos Orgânicos / Français: Composés organiques / Italiano: Composti organici

Organische Verbindungen sind chemische Verbindungen mit einem Kohlenstoffgrundgerüst (z.B. Eiweiß, Fette, Kohlehydrate, Alkohole aber auch halogenierte Kohlenwasserstoffe). Die organischen Verbindungen stellen zahlenmäßig den weitaus größten Teil der chemischen Verbindungen dar (Gegensatz: anorganische Verbindungen). Vor allem die schwer abbaubaren organischen Stoffe erschweren die Aufbereitung von Trinkwasser. Hohe Konzentrationen von Ligninsulfonsäuren z. B. blockieren die Aktivkohlefilter bei der Trinkwasseraufbereitung. Organische Chlorverbindungen (halogenierte Kohlenwasserstoffe), zu denen auch viele Pestizide gehören, werden in Gewässern kaum abgebaut und können daher ein Problem für die Trinkwasserversorgung darstellen. Bei der Chlorung des Rohwassers können aus organischen Substanzen gesundheitlich bedenkliche Verbindungen entstehen..

Beschreibung

Organische Verbindungen sind chemische Verbindungen, die Kohlenstoff als Hauptbestandteil enthalten und in lebenden Organismen sowie in der Umwelt vorkommen. Diese Verbindungen spielen eine wichtige Rolle in verschiedenen Umweltprozessen, wie dem Kohlenstoffkreislauf und der Energieumwandlung. Sie können sowohl natürlichen Ursprungs sein, wie beispielsweise Pflanzenöle und Proteine, als auch synthetisch hergestellt werden, wie Pestizide und Kunststoffe. Durch menschliche Aktivitäten gelangen organische Verbindungen in die Umwelt, was zu negativen Auswirkungen wie Luft- und Wasserverschmutzung führen kann. Um diese Risiken zu reduzieren, sind umweltfreundliche Produktions- und Entsorgungsmethoden entscheidend.

Anwendungsbereiche

  • Agrarindustrie
  • Pharmazie
  • Kunststoffherstellung
  • Chemische Industrie
  • Lebensmittelindustrie

Risiken

  • Luftverschmutzung durch Autoabgase
  • Wasserverschmutzung durch Pestizide
  • Bodenschäden durch Chemikalien
  • Gesundheitsschäden durch Industrieabfälle
  • Ökosystembelastung durch synthetische Polymerabfälle

Beispiele

  • Methan
  • Aromatische Kohlenwasserstoffe
  • Chlorparaffine
  • Aldehyde
  • Polychlorierte Biphenyle (PCBs)

Beispielsätze

  • Die organischen Verbindungen in den Düngemitteln fördern das Pflanzenwachstum. (Nominativ)
  • Die Auswirkungen der organischen Verbindungen auf die Umwelt sind besorgniserregend. (Genitiv)
  • Dem Boden wird durch die organischen Verbindungen Nährstoffe zugeführt. (Dativ)
  • Die Pflanzen absorbieren die organischen Verbindungen aus dem Boden. (Akkusativ)
  • Die Industrie muss die Emission von organischen Verbindungen reduzieren. (Plural)

Ähnliche Begriffe

  • Organische Chemie
  • Kohlenwasserstoffe
  • Biologische Moleküle
  • Synthetische Polymere
  • Umweltschadstoffe

Related Articles

Ähnliche Artikel

Sulfat ■■■■■■■
Sulfat ist ein Salz oder Ester der Schwefelsäure und kommt in der Umwelt natürlich vor. Es ist in vielen . . . Weiterlesen
Chemikalien ■■■■■■■
Chemikalien sind nicht allgemein schädlich und schlecht. Wenn die Natur für chemische Substanzen einen . . . Weiterlesen
Chlordioxid ■■■■■■■
Im Umweltkontext bezieht sich Chlordioxid auf ein chemisches Desinfektionsmittel, das in der Wasserund . . . Weiterlesen
Trinkwasseraufbereitung ■■■■■■
TrinkwasseraufbereitungAls Trinkwasser soll ein natürliches Wasser verwendet werden, das keiner Aufbereitung . . . Weiterlesen
Waschmittel ■■■■■■
Waschmittel : Pulverförmige oder flüssige Produkte zum Waschen von Textilien, in Europa heute meist . . . Weiterlesen
Ammoniak ■■■■■■
Ammoniak (NH3) ist ein farbloses Gas mit beißendem Geruch. Es ist ein wichtiger Grundstoff der organischen . . . Weiterlesen
Abwasserkonzentration ■■■■■■
Die Abwasserkonzentration beschreibt die Masse von Abwasserinhaltsstoffen je Volumeneinheit, zB. mg/l. . . . Weiterlesen
Kohlenstoffdioxid ■■■■■■
Kohlenstoffdioxid (CO2) ist ein farbloses, nicht brennbares, geruchloses und ungiftiges Gas, das mit . . . Weiterlesen
Lösungsmittel ■■■■■■
Lösungsmittel sind Flüssigkeiten, die andere Stoffe lösen können, ohne sie chemisch zu verändern. . . . Weiterlesen
Konzentration ■■■■■■
Konzentration im Umweltbereich bedeuteta) das Volumens eines bestimmten Stoffes im Verhältnis zu des . . . Weiterlesen