Lexikon U - Ü

Alles über die Umwelt, Umweltmanagement +++ 'Überwachung', 'Umweltfreundlich', 'Umweltverantwortung'
Licht wird, wie man vom Regenbogen weiß, in verschiedene Farben gebrochen werden. Jede Farbe des für uns sichtbaren Bereich steht für die Strahlung einer anderen Wellenlänge. Ultraviolette Strahlung (Kurz: ultraviolett, UV-Strahlung) ist dabei die Strahlung jenseits des Violetts. Auf der anderen Seite des sichtbaren Bereichs steht das Rot und jenseits davon befindet sich der Infrarot-Bereich.

Umweltstandards sind Normen staatlicher oder nichtstaatlicher Organe und Institutionen. Dazu gehören "Diskussionswerte" und "Orientierungswerte", die von Fachwissenschaftlern für Gremien, Kommissionen, Verbände oder Behörden vorgeschlagen werden;

Umweltethik oder auch ökologische Ethik ist im Kontext der gefühlsmäßigen Betroffenheit über zunehmende Naturzerstörung entstanden und setzt sich mit Wertvorstellungen auseinander, die den Umgang mit der außermenschlichen Natur betreffen, versucht also den Prozess der menschlichen Naturaneignung an ethische Normen zu binden.
Die Umweltpolitik besteht gemäß EMAS-VO aus den umweltbezogenen Gesamtzielen und Handlungsgrundsätzen eines Unternehmens, einschließlich der Einhaltung aller einschlägigen Umweltvorschriften

Umweltgefährliche Stoffe sind Stoffe oder Zubereitungen, wenn sie
"(1) infolge der in den Verkehr gebrachten Menge,

Unter Umweltschutz versteht man alle Ziele und Maßnahmen zur Vermeidung oder Verminderung von Umweltbelastungen.


Weitere Definition:

Die Umweltbetriebsprüfung ist laut EMAS-VO ein Managementinstrument, das eine systematische, dokumentierte, regelmäßige und objektive Bewertung der Leistung der Organisation, des Managements und der Abläufe zum Schutz der Umwelt umfasst


Möchten Sie den obigen Eintrag korrigieren oder Ihr Unternehmen der Rubrik hinzufügen? Änderungen sind kostenlos. Schreiben Sie mir eine kurze Nachricht.