Lexikon A - Ä

Alles über die Umwelt, Umweltmanagement +++ 'Abwasser', 'Abwässer', 'Abfall'
Ammonium ist eine anorganische Stickstoffverbindung, die u.a. beim biologischen Abbau organischer Stickstoffverbindungen (z.B. Eiweiße). Gelangt Ammonium aus Kläranlagen, Düngemittelabschwemmungen u. a. in ein Gewässer, wird es dort unter Sauerstoffverbrauch (-Zehrung) durch Mikroorganismen zu Nitrat umgewandelt.

Atrazin ist ein Pflanzenbehandlungsmittel. Die Gründe für das Vorkommen von Atrazin und dessen Abbauprodukt Desethylatrazin im Grundwasser

Ein Aquifer (von lat. aqua "Wasser", ferre "tragen") ist in der Hydrogeologie ein Leiter für Grundwasser.

Die Apoptose ist ein programmierter Zelltod. Jede Zelle hat im Erbgut ein Art Selbstzerstörung, das auf bestimmte Signale hin gestartet wird.

Die Abfallvermeidung ist ein zentrales Ziel der deutschen Umweltpolitik. Abfallvermeidung wird erreicht durch Reduktion von Restmüll, sinnvolle Mehrwegsysteme, weniger Materialverbrauch bei der Produktion und eine Kreislaufwirtschaft bei unvermeidbaren Abfällen,

Der Ahorn zählt zu den harten Laubhölzern. Man unterscheidet Spitz-, Berg- und Feldahorn. Die Farbe des Holzes ist weiß bis gelbweiß.

Algen ist eine zusammenfassende Bezeichnung für 2 systematische Großgruppen phototroph (d.h. unabhängig von organischen Stoffen anderer Organismen) lebender niederer Pflanzen; sie leben meist in Wasser frei schwimmend oder festsitzend, auch auf dem Land; hier z. T. in Symbiose mit Pilzen zu Flechten.

English: air mass
AM --->Luftmasse


Möchten Sie den obigen Eintrag korrigieren oder Ihr Unternehmen der Rubrik hinzufügen? Änderungen sind kostenlos. Schreiben Sie mir eine kurze Nachricht.

Ähnliche Artikel