English: Production / Español: Producción / Português: Produção / Français: Production / Italiano: Produzione

Die Produktion, (vom Lateinischen producere = hervor führen. Sybonym: Fertigung, Fabrikation, Herstellung) ist ein Prozess, bei dem
  • unter menschlicher Steuerung (dem Produzenten)
  • aus Ausgangsstoffen (Materialien), die vollständig in das Produkt eingehen
  • mit Hilfsstoffen, die teilweise verbraucht werden, jedoch nicht ins Produkt gelangen (Schmierstoffen der Maschinen)
  • durch Maschinen und Werkzeuge, die sich zwar abnutzen, jedoch nicht verbrauchen
  • mit menschlicher Arbeit und/oder Energie
  • auf der notwendigen Fläche (Grund und Boden)
ein Produkt erzeugt wird. Oft wird zur Unterscheidung von der Erstellung einer Dienstleistung auch von einem "lagerbaren Produkt" gesprochen. Das reicht aber nicht ganz aus, da bei der Stromproduktion durchaus ein Produkt, das nicht lagerbar ist, erstellt wird.

Die obige Auflistung der Bestandteile einer Produktion vernachlässigt die selbstverständlichen und (noch) im Überfluss vorhandenen Dinge, wie Luft, Wasser und das Volumen über und unterhalb der Grundstücksfläche. Hier gibt es jedoch schon gesetzliche Einschränkungen.

Beschreibung

Die Produktion im Umweltkontext bezieht sich auf den Prozess der Herstellung von Gütern und Dienstleistungen unter Berücksichtigung der Umweltauswirkungen. Dies umfasst die Auswahl von Rohstoffen, die Verarbeitung, den Transport, die Verwendung von Energie sowie das Recycling oder die Entsorgung von Abfällen. Eine umweltbewusste Produktion strebt nach Effizienz, Ressourcenschonung und Schadstoffminimierung, um negative Auswirkungen auf die Umwelt zu reduzieren. Dazu gehören Maßnahmen wie die Nutzung erneuerbarer Energien, die Reduzierung von Emissionen, die Vermeidung von schädlichen Chemikalien und die Förderung von Recycling.

Anwendungsbereiche

  • Nachhaltige Produktion
  • Kreislaufwirtschaft
  • Umweltmanagement
  • Emissionsreduktion
  • Ressourceneffizienz

Risiken

  • Umweltverschmutzung
  • Ressourcenknappheit
  • Gesundheitsschäden durch Schadstoffe
  • Verlust von Biodiversität
  • Klimawandel

Beispiele

  • Herstellung von Solaranlagen
  • Produktion von Bioprodukten
  • Verarbeitung von recyceltem Kunststoff
  • Fertigung von energieeffizienten Geräten
  • Bau von umweltfreundlichen Häusern

Beispielsätze

  • Die nachhaltige Produktion von Kleidung gewinnt zunehmend an Bedeutung.
  • Die Kreislaufwirtschaft zielt darauf ab, Ressourcen effizienter zu nutzen.
  • Umweltmanagement ist entscheidend für die Reduzierung von Umweltauswirkungen.

Ähnliche Begriffe

  • Umweltverträgliche Produktion
  • Nachhaltige Herstellung
  • Ökologische Fertigung
  • Grüne Produktion
  • Ökoeffizienz

Artikel mit 'Produktion' im Titel

  • Agrarproduktion: Im Umweltkontext bezieht sich Agrarproduktion auf den Prozess der Erzeugung von Lebensmitteln, Futtermitteln und anderen landwirtschaftlichen Produkten durch den Anbau von Pflanzen und die Zucht von Tieren
  • Fleischproduktion: Die Fleischproduktion ist ein wesentlicher Bestandteil der weltweiten Nahrungsmittelindustrie und bezieht sich auf die Aufzucht, Schlachtung und Verarbeitung von Tieren zur Gewinnung von Fleisch als Lebensmittel
  • Lebensmittelproduktion: Lebensmittelproduktion ist ein entscheidender Aspekt unseres täglichen Lebens und spielt eine wesentliche Rolle im Umweltkontext. Sie umfasst alle Prozesse, die zur Herstellung von Lebensmitteln beitragen, von der Landwirtschaft über di . . .
  • Massenproduktion: Massenproduktion bezeichnet die Herstellung großer Mengen von Produkten, oft unter Verwendung von Fließbandtechnik und automatisierten Prozessen. Diese Methode ermöglicht eine effiziente und kostengünstige Produktion, hat jedoch auch . . .
  • Nahrungsmittelproduktion: Die Nahrungsmittelproduktion bezieht sich auf den Prozess der Erzeugung, Ernte und Verarbeitung von Lebensmitteln. Sie ist von entscheidender Bedeutung für die menschliche Existenz, da sie die Versorgung der Weltbevölkerung mit Nahrungs . . .
  • Nahrungsproduktion: Nahrungsproduktion im Umweltkontext bezieht sich auf alle landwirtschaftlichen und industriellen Prozesse, die der Erzeugung von Lebensmitteln für den menschlichen Verzehr dienen
  • Sauerstoffproduktion: Sauerstoffproduktion bezieht sich auf den Prozess, bei dem Sauerstoff als Nebenprodukt der Photosynthese freigesetzt wird, hauptsächlich durch Pflanzen, Algen und Cyanobakterien
  • Stoffproduktion: Stoffproduktion im Umweltkontext bezieht sich auf den Prozess der Herstellung von Materialien, die in verschiedenen Industrien und im täglichen Leben verwendet werden, unter Berücksichtigung ihrer Auswirkungen auf die Umwelt
  • Textilproduktion: Im Umweltkontext bezieht sich die Textilproduktion auf die Herstellung von Textilien und Bekleidung, welche erhebliche Auswirkungen auf natürliche Ressourcen, Ökosysteme und die Gesundheit der Menschen haben kann

Weblinks

Zusammenfassung

Die Produktion im Umweltkontext bezieht sich auf den Prozess der Herstellung von Gütern und Dienstleistungen unter Berücksichtigung der Umweltauswirkungen. Dazu gehört die Auswahl von Rohstoffen, die effiziente Verarbeitung, den Transport, die Verwendung von Energie sowie das Recycling oder die Entsorgung von Abfällen. Verschiedene Anwendungsbereiche wie nachhaltige Produktion, Kreislaufwirtschaft und Umweltmanagement spielen eine wichtige Rolle. Jedoch sind auch Risiken wie Umweltverschmutzung, Ressourcenknappheit und Gesundheitsschäden durch Schadstoffe zu berücksichtigen. Es ist wichtig, Maßnahmen zu ergreifen, um die negativen Umwelteffekte der Produktion zu minimieren und eine nachhaltigere Zukunft zu ermöglichen.

--

Related Articles

Ähnliche Artikel

Verbrauch ■■■■■■■■■■
Als Verbrauch wird die aufzehrende Verwendung eines Gutes bezeichnet. Der Begriff bedeutet, dass das . . . Weiterlesen
Stoffproduktion ■■■■■■■■■■
Stoffproduktion im Umweltkontext bezieht sich auf den Prozess der Herstellung von Materialien, die in . . . Weiterlesen